Direkt zum Inhalt

Es gerüchtelt wieder: Ist er wirklich so bald furt unser Red Zac-Häuptling Kurt?

18.03.2005

Zieht er einen aus dem Ärmel oder doch zwei? Kommt er aus der Gruppe oder von außen? Red Zac-Chef Kurt Weiss sorgt mit der Rätselraterei um seinen Nachfolger für Hochspannung – und fängt sich dabei auch wenig charmante Unterstellungen ein

Was macht die kommenden Frühjahrstagungen der Kooperationen so interessant?
Zum einen sicherlich, dass bestimmte Lieferanten den versammelten Händlern sowohl neue Gesichter als auch neue Produkte vorstellen werden. (Was allerdings recht stressig werden könnte, nachdem Expert und Red Zac die auf der letzten Futura gebrochene „Tradition“ jetzt wieder aufleben lassen: nämlich ihre Tagungen zeitgleich am 22. und 23. April abzuhalten.)
Zum anderen freilich auch, dass EP:Austria-Chef Friedrich Sobol „seinen“ neuen TV-Auftritt präsentiert – den Elektrojournal Online ja bereits haarklein „seziert“ hat.
Doch wenn Expert-Chef Roland Rieser im Linzer Design-Center weder Charles & Camilla als Ehrengäste noch Thomas Gottschalk als Moderator aus dem Hut zaubert (und danach schaut´s derzeit nicht wirklich aus), werden wohl die Funkis diesmal den Vogel abschießen. Hoffentlich nicht jenen Spatzen, der seit Wochen von den Dächern pfeift, dass in Gmunden der „Neue“ vor den Vorhang geholt wird – der geheimnisumwitterte Nachfolger von Red Zac-Boss Kurt Weiss.
Oder sind es doch wieder zwei, wie es Wolfgang Mörth ursprünglich empfohlen hat? Auf der vorjährigen Frühjahrstagung plädierte der Vorstandsobmann ja noch dafür...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Marktentwicklung zertifizierte Alarmanlagen total in Österreich
E-Technik
18.06.2018

In Österreich entwickelte sich der Markt für Alarmanlagen im Jahr 2017 erstmals seit fünf Jahren rückläufig. Nur im Burgenland gab es nochmals ein moderates Absatzplus, zeigen aktuelle Daten einer ...

Ein PC mit Browser und Head Set: Mehr braucht's nicht, um an Gira Webinaren teilzunehmen
E-Technik
18.06.2018

„Datensicherheit“ und „Wohnkomfort“ sind zwei wichtige Aspekte beim Fernzugriff. Das Fernzugriffsmodul Gira S1 verbindet beide perfekt miteinander. Die Einrichtung kann der Elektromeister jetzt in ...

Christian Wimmer von Service&More: „Ein instabiler Markt nützt niemandem.“
Branche
18.06.2018

Vor fünf Jahren wurden mit der Übernahme von kika/Leiner durch die südafrikanische Steinhoff-Gruppe die Karten am österreichischen Möbelmarkt neu gemischt. Jetzt ist es wieder soweit. Der ...

Die über 500 Aussteller durften sich über 21.700 interessierte Teilnehmer freuen.
Multimedia
15.06.2018

Die ANGA COM 2018 ist gestern mit einer Rekordbilanz von 21.700 Teilnehmern und mehr als 500 Ausstellern zu Ende gegangen. Das entspricht einem Teilnehmerzuwachs von 12 Prozent und einer ...

OVE-Präsidium und Generalsekretär: Dipl.-Ing. Mag. (FH) Gerhard Christiner (APG Austrian Power Grid), Dr. Kari Kapsch (Kapsch Group), Dr. Franz Hofbauer, MBA (APG Austrian Power Grid), Prof. Dr. Andreas Kugi (TU Wien), Dipl.-Ing. Peter Reichel (OVE) (v.l.)
E-Technik
15.06.2018

Die Generalversammlung des OVE (Österreichischer Verband für Elektrotechnik) konnte diesmal gleich mit mehreren Höhepunkten aufwarten: Dr. Kari Kapsch wurde zum neuen Präsidenten gewählt, sein ...

Werbung