Direkt zum Inhalt

Es geht auch ohne große Küchen-Namen: möbel austria übertraf Erwartungen

01.06.2011

Da soll noch einer sagen, Möbelmessen ohne namhafte Küchen-Anbieter könnten nicht funktionieren. Die möbel austria hat soeben das Gegenteil bewiesen. Mit 2.600 Besuchern wurde die eigene Zielmarke deutlich übertroffen. Das deckt sich auch mit dem Eindruck vieler Aussteller und Besucher, die von „Ständen voller Menschen“ berichteten.

Zwar mit Einschränkungen, aber doch recht deutlich hat EWE-FM-Geschäftsführer Christian Rösler einer weiteren Zusammenarbeit mit der möbel austria nicht nur für heuer, sondern auch für die Zukunft eine Absage erteilt. Sieht so aus, als hätte die Welser Möbelmesse trotzdem eine Zukunft.

 

Der oberösterreichische Möbel- und Holzbau-Cluster (MHC) sowie die 22 Aussteller hatten im Vorfeld der Messe mit 1.500 bis 2.000 Besuchern gerechnet, geworden sind's laut MHC-Sprecherin Tamara Gruber sogar 2.600. „Bei der ersten Ausgabe der möbel austria im Jahr 2009 kamen zwar 2.960 Besucher, aber ein gewisser Rückgang war aufgrund der eigenen Schauraum-Eröffnung der EWE/FM-Gruppe zu erwarten. Insgesamt waren die ausstellenden Firmen mit der Quantität und vor allem der Qualität der Besucher durchaus zufrieden.“ 600 Endkunden kamen zum erstmals durchgeführten Publikumstag.

 

„Dass es eine möbel austria 2013 geben wird, darüber sind sich die Aussteller und der Veranstalter einig“, heißt es seitens des MHC. Der endgültige Beschluss dazu wird wahrscheinlich am 6. Juni bei der Messe-Nachbesprechung fallen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
21.05.2013

Haka präsentierte sich dem Fachpublikum auf der Fachmesse möbel austria. Der österreichische Küchenmöbelhersteller begrüßte am Stand rund 250 Gäste. Das Unternehmen setzt gerne auf die ...

Hausgeräte
11.04.2013

Die Küchenhersteller-Branche ist kein Kindergeburtstag. Nein, es wird mit harten Bandagen gekämpft. Aktuell haben sich die Ewe-FM-Gruppe und Haka in den Wolle gekriegt. Es geht um Mitbewerber- ...

Hausgeräte
04.03.2013

Kika wehrt sich. Garant Möbel Austria kritisierte den Möbel-Filialisten heftig. Listenpreise für Ewe-Küchen sollen zu hoch angesetzt worden sein, um künstliche Rabatte vorzugaukeln. Die Küchen- ...

Hausgeräte
12.09.2012

Pläne für eine küche austria in Ried wurden schnell ad acta gelegt, nachdem die Veranstalter der Münchner küchentrends verkündet hatten, in ungeraden Jahren nach Salzburg gehen zu wollen. Nun ist ...

Hausgeräte
14.06.2012

Solche „Probleme“ hätten andere gern: In den österreichischen Ewe-FM-Werken wird die traditionelle Sommer-Pause von zwei Wochen heuer ausfallen. Grund dafür, laut Ewe-Chef Christian Rösler: „Das ...

Werbung