Direkt zum Inhalt

Erratum: Albin Rainer ist natürlich „Handelsvertriebsleiter“ bei Premiere Österreich

13.02.2007

So geschehen in der aktuellen Elektrojournal-Ausgabe (1-2/2007) auf Seite 19. Die unschuldigen Opfer: Albin Rainer und Nikolaus Tufaro, beide Premiere Österreich. Im vorliegenden Bericht bezeichneten wir Albin Rainer nämlich fälschlicherweise als Key Accounter. Richtig ist vielmehr, dass Albin Rainer Handelsvertriebsleiter und damit für den kompletten Elektrofachhandel zuständig ist.

Ein ähnliches Schicksal widerfuhr dann auch Nikolaus Tufaro. Ihm haben wir seine Ex-Position als Handelsvertriebsleiter angedichtet. Wieder falsch: Nikolaus Tufaro ist Gesamtvertriebsleiter von Premiere Österreich.
Und noch eine Klarstellung: "Neu" ist Albin Rainer bei Premiere Österreich auch nicht. "Immerhin bin ich schon seit sechs Jahren für Premiere tätig", so Rainer. Das "Neu" (deswegen übrigens auch in Klammer gesetzt!), bezog sich im vorliegenden Fall ausschließlich auf Andreas Arnezeder.

Wir bedauern das von uns verursachte Kuddelmuddel und geloben Besserung!

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung