Direkt zum Inhalt

Erfolg verbindet: A1 Telekom Austria verlängert Partnerschaft mit dem ÖSV

12.10.2010

Wenn in wenigen Tagen der Startschuss in die neue Skisaison fällt, wird der Österreichische Skiverband (ÖSV) auch weiterhin auf die Sponsoren-Unterstützung von A1 Telekom Austria zählen können. A1 Telekom Austria-Chef Hannes Ametsreiter und ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel haben sich auf einen Kooperationsvertrag für weitere vier Jahre (inkl. Ski WM 2013 in Schladming und Olympischen Spiele 2014 in Sotschi) geeinigt.

Damit setzt A1 Telekom Austria bei ihrer Sponsoringstrategie auf Kontinuität und eine fokussierte und konsequente Nutzung der bestehenden Partnerschaft. Inkludiert in diesen neuen Partnervertrag sind auch umfangreiche Rechte, die exklusiv von A1 genutzt werden können, wie etwa die Fortsetzung der erfolgreichen A1 ÖSV-Wintersportkampagne.

 

Daneben umfasst die neue Kooperation ein dominantes Eventpaket, das über die ganze Saison verteilt ist. Startnummernpakete beim RTL Damen in Sölden (23. Oktober 2010), beim Nachtslalom Damen in Flachau (11. Jänner 2011), beim Nachtslalom Herren in Schladming (25. Februar 2011) und beim RTL Herren in Hinterstoder (06. Februar 2011). Die Hahnenkammrennen in Kitzbühel von 21.-23. Jänner 2011 und das Night Race in Schladming runden den dominanten A1-Eventauftritt in dieser Saison ab.

 

Pünktlich zum Start der Ski-Saison am 23. Oktober in Sölden findet der Wintersport-Fan mit der A1 Sport App zudem alle News zum Ski-Zirkus. Die App steht für Android und Windows Phone 7 kostenlos zur Verfügung. "Mit unserer A1 Sport App sind alle Ski-Fans immer top informiert", so Ametsreiter. "Aktuelle News, der Rennkalender, Weltcup-Tabellen und Portraits der Skistars sind immer mit dabei am Smartphone."

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Der Markt rund das Smartphone wächst weiter.
Branche
06.03.2018

Das Geschäft rund um das Smartphone brummt, zumindest in Deutschland. Wachstumspotential gibt es vor allem noch in der Gruppe der Senioren.

Es entsteht ein neuer integrierter Anbieter von Breitband, Mobil- und Festnetztelefonie, TV und Entertainment.
Aktuelles
22.12.2017

Der Zusammenschluss von UPC Austria und T-Mobile Austria ist einer der größten Deals der vergangenen zehn Jahre in Österreich.

Margarete Schramböck (rechts) mit WKÖ-Vizepräsidentin und Frau in der Wirtschaft-Vorsitzenden Martha Schultz bei der Ladies Lounge.
Branche
01.12.2017

IT-Managerin Margarete Schramböck zu Gast bei Frau in der Wirtschaft.

Die Telekom Austria Group bestellt mit Eva Zehetner eine neue Personalchefin.
Aktuelles
13.11.2017

Eva Zehetner übernimmt den HR-Bereich – seit 2001 ist sie im Konzern tätig.

Wien Energie kommt in Kooperation mit A1 mit SIMfonie auf den Mobilfunk-Markt.
Branche
06.11.2017

In Kooperation mit A1 bietet Wien Energie vier Mobilfunktarife an.

Werbung