Direkt zum Inhalt
 © Expert © Expert © Expert © Expert © Expert © Expert

Erfahrungs- und Gedankenaustausch: Expert-Installations-Workshop 2019

03.03.2019

Rund 40 Experten haben sich vergangene Woche zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch rund um Themen der Elektroinstallation zusammengefunden. Gastgeber war in diesem Jahr ETM elektro technik marquart GmbH in Haag.

Am Beginn der Zusammenkunft stand die Präsentation des Gastgebers Christian Marquart mit einem spannenden und auch humorvollen Einblick in die Entwicklung und Tätigkeitsbereiche des Unternehmens. Im Rahmen der anschließenden Betriebsführung konnten sich die Teilnehmer über organisatorische Themen im betrieblichen Ablauf wie z.B. Lagerhaltung und -führung austauschen. Ein besonderes Highlight war die Möglichkeit, den in einem Projekt mit Lehrlingen von ETM selbst umgebauten Elektrotraktor nochmeine kurze Runde am Firmengelände zu drehen.

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen von Vorträgen und Diskussionsrunden mit ausgewählten Industriepartnern der Bereiche Klimatechnik, Photovoltaik und Audio, die dazu anregten, sich mit Schwerpunkt- und Zukunftsthemen in der Elektroinstallation (noch) stärker auseinanderzusetzen.

Auftakt der Vortragsreihe war das Thema Klimageräte durch die Firma Siblik – ein großes Potential im Zeichen des Klimawandels. Daran anschließend präsentierte Kain Audio-Technik die vielseitigen Möglichkeiten und Chancen von Audiolösungen im Projektgeschäft. Den Abschluss bildete Suntastic.Solar mit einem Vortrag zur Photovoltaik im Aufwind und dem 100.000 Dächer-Programm der Bundesregierung. Ein besonders interessanter Programmpunkt – nicht zuletzt durch die erst kürzlich vereinbarte strategische Kooperation.

Den gemütlichen Ausklang der Veranstaltung bildete eine Mostverkostung, bei dem das Netzwerken im Vordergrund stand. Hier konnten im geselligen Ambiente bereits gesammelte Erfahrungen in den unterschiedlichen Themenbereichen noch verglichen und diskutiert werden.

„Unser Installationsworkshop fand nun bereits zum vierten Mal bei einem unserer Mitgliedsbetriebe statt, denn der Blick hinter die Kulissen bildet einen ganz wichtigen Bestandteil des Erfahrungsaustausches unter Gleichgesinnten. Die entspannte Atmosphäre ermöglicht den Unternehmenskollegen einen regen Gedankenaustauch abseits vom Tagesgeschehen, der genauso wie auch die spannenden Vorträge der Industriepartner dazu anregt, sich (wieder) einmal mit zukunftsrelevanten Themen auseinanderzusetzen. Ein herzliches Dankeschön richten wir auch an die Familie Marquart, die uns für den Workshop die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat und uns mit viel Herz und Charme an diesem Tag umsorgt hat“, so Expert-Geschäftsführer Alfred Kapfer.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
09.04.2019

Kommenden Freitag ist’s soweit: im Salzburger Wyndham-Hotel geht die diesjährige Expert-Frühjahrstagung über die Bühne. Das (Haupt-)Thema ist ein ebenso wichtiges, wie leider oft vernachlässigtes ...

König freut sich über die Kooperation: „Je enger alle Anbieter zusammenrücken und an einem Strang ziehen, desto effektiver werden wir das Thema Photovoltaik in Österreich voranbringen!“
E-Technik
03.03.2019

Der auf Marketing- und Vertriebsunterstützung spezialisierte PV-Distributor Suntastic.Solar und Expert haben eine strategische Zusammenarbeit in Sachen Photovoltaik vereinbart. Ziel ist es, die ...

Die Teilnehmer in Graz ...
Branche
14.02.2019

Rund 40 Teilnehmer haben sich Anfang Februar in Graz und St. Valentin jeweils einenTag lang intensiv mit dem Thema Kundenerwartungen und Kundenreklamationen beschäftigt. Es geht darum, enttäuschte ...

Voll bei der Sache. Die Lehrlinge mit den Trainern und Expert-Chef Alfred Kapfer.
Branche
28.01.2019

Als Auftakt zur Expert Akademie 2019 fand auch heuer wieder – inzwischen bereits zum elften Mal – das Lehrlingscollege 1 statt.

Erfolgreiches und beliebtes Verkaufsteam. Nico Walchensteiner, Mario Ring, Nuo Krasniqi, Walter Sabitzer, Sami Hitaj, Andreas Moser (v.li.n.re.).
Branche
03.12.2018

Bereits zum zweiten Mal wurde Expert Sabitzer von den St. Veiter-WOCHE-Lesern zu ihrem Lieblingsshop gewählt. Insgesamt wurden bei allen teilnehmenden Geschäften im Bezirk St. Veit rund 4.000 ...

Werbung