Direkt zum Inhalt
 © Suntastic.Solar © Suntastic.Solar © Suntastic.Solar © Suntastic.Solar © Suntastic.Solar © Suntastic.Solar

Erdschrauben & Terrassenüberdachungen: PV-Anlagen außergewöhnlich montieren

10.06.2018

Viel Zuspruch erhielt Suntastic.Solar für seinen Workshop „Außergewöhnliche Montage-Lösungen für Photovoltaik“. Über 40 Betriebe informierten sich direkt vor Ort.

Anfang Juni ging der erste Workshop in der Firmenzentrale des PV-Vollsortiment-Distributors Suntastic.Solar über die Bühne – und er wurde zu einem großen Erfolg. Mehr als 40 Elektroinstallationsbetriebe wollten sich die Informationen und die praktische Anwendung von nicht alltäglichen Photovoltaik-Installationen nicht entgehen lassen.

Das Suntastic.Solar-Team zeigte – gemeinsam mit Herstellervertretern – unter anderem Systeme für die dachdurchdringungsfreie Montage auf Schräg- und Flachdächern sowie modulare Freifeld-Tische und deren Befestigung mittels Erdschrauben. 

Die Highlights, so die Teilnehmer, waren jedoch die so genannte Terrassenüberdachung – eine mit den Doppelglasmodulen von Kioto und dem Aluminium-Profilsystem Syprotech von ThyssenKrupp realisierte Lösung – sowie die E-Carports und E-Bikeports von Sonnenkraft.

Werbung

Weiterführende Themen

V.l.n.r.: Sigi Menz, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der Ottakringer Getränke AG, Michael Strebl, Geschäftsführer Wien Energie und Gerfried Kusatz, Geschäftsführer Del Fabro & Kolarik
E-Technik
21.06.2018

Solarstrom direkt für Logistik und Verwaltung: Die Ottakringer Getränke AG setzt auf Nachhaltigkeit und errichtet gemeinsam mit Wien Energie eine der größten Auf Dach-Photovoltaik-Anlagen ...

v. l. n. r.: Hans Kronberger (PVA), Kurt Leeb (eww Anlagentechnik), Gudrun Senk (Wien Energie), Christoph Panhuber (Energie AG Oberösterreich Renewable Power), Vera Immitzer (PVA), Gerald Hotz (Fronius International), Thomas Becker (ATB-Becker Photovoltaik)
E-Technik
13.06.2018

„Gut Ding braucht Eile!“ – der Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) will mit einer Petition einen Weckruf an die Regierung senden, um die Ziele der Klima- und Energiestrategie 2030 zu ...

Den Verlauf der „digitalen Transformation“ aktiv mitgestalten, in der Branche der Elektrotechnik und Informationstechnik: Die femOVE-Initiative bietet auch heuer hierzu ein attraktives Programm für Schülerinnen
E-Technik
13.06.2018

Am 5. Oktober 2018 ist es wieder soweit: Die Initiative von femOVE „Girls! Tech Up“ lädt Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren zu einem einzigartigen Erlebnistag ins Haus der Ingenieure.

E-Technik
05.06.2018

Die am 29. Mai ausgeschriebene Photovoltaikförderung für Kleinanlagen bis 5 kWp übertrifft alle Erwartungen der Fördergeber. Bereits in den ersten vier Werktagen wurde die erste Fördermillion ...

E-Technik
23.05.2018

Am 7. Juni 2018 veranstaltet Suntastic.Solar gemeinsam mit Herstellervertretern einen Workshop für nicht alltägliche Montage-Situationen. Damit sollen Partner und interessierte Photovoltaik- ...

Werbung