Direkt zum Inhalt

Er isses: Krejcik führt das erweiterte Bundesgremium an

27.05.2010

Seit Wolfgang Krejcik seine abermalige Kandidatur fürs Bundesgremium bekannt gegeben hatte, war relativ klar gewesen: Der Branchen-Obmann folgt sich selber nach – und darf sich dabei künftig noch einen zweiten Hut aufsetzen, denn Elektro- und Einrichtungs-Fachhandel wurden nun auch auf Bundesebene zusammengeführt.

Bei der gestrigen (26.5.) Bundesgremial-Sitzung wurde Wolfgang Krejcik als Obmann des Bundesgremiums des Elektro- und Einrichtungs-Fachhandels wie erwartet (und seitens des Elektrojournals vorab in Aussicht gestellt) bestätigt. Zu seinem Stellvertreter und damit zum Verantwortlichen des Fachausschusses der Möbler wurde Josef Halter bestellt. Auch der Großhandel behält im neuen Gremium mit Stellvertreter Roman Adametz seinen eigenen Ansprechpartner.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
30.06.2014

Kleingeräte-Hersteller Severin zählt zu den innovativsten mittelständischen Unternehmens in Deutschland und wurde im Rahmen einer Gala mit der Auszeichnung „Top 100“ geehrt.

Branche
27.06.2014

Fußball ist ein Spiel, bei dem 22 Mann einem Ball hinterherlaufen, und am Ende gewinnen immer die Deutschen. Auf den Elektrohandel lässt sich Gary Linekers Weisheit zwar nicht wirklich umlegen, ...

Branche
20.06.2014

Im Kapfenberger Einkaufszentrum ECE hat ElectronicShop24 eine neue Heimat gefunden. Zur Neu-Eröffnung konnte der Elektrofachhändler aus der EP:-Verbundgruppe auf umfangreiche Unterstützung der ...

Branche
10.06.2014

Die Gesellschafter von Conrad Electronic und Hannes Kofler, bislang Geschäftsführer für den Bereich International, haben sich zur Beendigung der Zusammenarbeit entschlossen. Die Trennung sei ...

Branche
05.06.2014

KMU Forschung Austria hat nach 2007 und 2011 neuerlich eine umfassende Analyse des heimischen Internet-Einzelhandels durchgeführt. Die Ergebnisse präsentierte jetzt Handelsobfrau Bettina ...

Werbung