Direkt zum Inhalt

EP: Kurz-weilige Jahresversammlung mit eigener Sitcom

29.03.2004

Was Elektrojournal Online in der Vorwoche als „medienwirksamste Koop-Tagung aller Zeiten“ ankündigte (mehr war nicht erlaubt), hat auf der gestern beendeten EP:Jahresversammlung den erhofften Effekt bewirkt: großen Applaus für die rein österreichische (!) Sitcom namens „EP:Schatzl“.
„Weil der Vermarktung von Innovation, Design und Lifestyle im Printbereich natürliche Grenzen gesetzt sind“, so EP:Austria-Chef Friedrich Sobol, „haben wir ein völlig neues TV-Format entwickelt.“ Mit dieser Sitcom, die von den Kabarettprofis Christoph Fälbl (Bild oben) und Theresia Haiger – als Ehepaar Schatzl – sowie Roman Frankl und Gerald Pichowetz getragen wird, will man den TV-Sehern auf amüsante Weise demonstrieren, was der mittelständische Elektrofachhandel für den Konsumenten alles zu leisten vermag (Näheres siehe unter „mehr lesen“).

In gewisser Hinsicht auch „demonstrativ“ ließ sich auf der EP:Warenbörse Noch-Red Zacler Erich Kurz (Bild rechts) blicken, der nicht allein mit Friedrich Sobol angeregt plauderte. Beide Herren legen übrigens ausdrücklich darauf Wert, vorläufig noch kein Wort über Kurz´ „Bestimmung“ unter dem heimischen EP:Dach zu veröffentlichen. Dieser Wunsch wird (zumindest von Elektrojournal Online) selbstverständlich respektiert.
Ebenso wie jener von Erich Kurz persönlich, der klar gestellt haben will, „dass ich von mir aus die Entscheidung getroffen habe, von Red Zac zu den ElectronicPartnern zu wechseln und dazu von niemandem erst überredet werden musste!“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Marktentwicklung zertifizierte Alarmanlagen total in Österreich
E-Technik
18.06.2018

In Österreich entwickelte sich der Markt für Alarmanlagen im Jahr 2017 erstmals seit fünf Jahren rückläufig. Nur im Burgenland gab es nochmals ein moderates Absatzplus, zeigen aktuelle Daten einer ...

Ein PC mit Browser und Head Set: Mehr braucht's nicht, um an Gira Webinaren teilzunehmen
E-Technik
18.06.2018

„Datensicherheit“ und „Wohnkomfort“ sind zwei wichtige Aspekte beim Fernzugriff. Das Fernzugriffsmodul Gira S1 verbindet beide perfekt miteinander. Die Einrichtung kann der Elektromeister jetzt in ...

Christian Wimmer von Service&More: „Ein instabiler Markt nützt niemandem.“
Branche
18.06.2018

Vor fünf Jahren wurden mit der Übernahme von kika/Leiner durch die südafrikanische Steinhoff-Gruppe die Karten am österreichischen Möbelmarkt neu gemischt. Jetzt ist es wieder soweit. Der ...

Die über 500 Aussteller durften sich über 21.700 interessierte Teilnehmer freuen.
Multimedia
15.06.2018

Die ANGA COM 2018 ist gestern mit einer Rekordbilanz von 21.700 Teilnehmern und mehr als 500 Ausstellern zu Ende gegangen. Das entspricht einem Teilnehmerzuwachs von 12 Prozent und einer ...

OVE-Präsidium und Generalsekretär: Dipl.-Ing. Mag. (FH) Gerhard Christiner (APG Austrian Power Grid), Dr. Kari Kapsch (Kapsch Group), Dr. Franz Hofbauer, MBA (APG Austrian Power Grid), Prof. Dr. Andreas Kugi (TU Wien), Dipl.-Ing. Peter Reichel (OVE) (v.l.)
E-Technik
15.06.2018

Die Generalversammlung des OVE (Österreichischer Verband für Elektrotechnik) konnte diesmal gleich mit mehreren Höhepunkten aufwarten: Dr. Kari Kapsch wurde zum neuen Präsidenten gewählt, sein ...

Werbung