Direkt zum Inhalt

EP-Kongress: In die Zukunft navigieren

22.04.2003

Unter dem Motto "Navigation in die Zukunft" stand der heurige Kongress der Electronic Partner am 5. und 6. April in Salzburg.

Ein reichhaltiges Programm erwartete die rund 900 Besucher - unter anderem die 85-Aussteller-starke Warenbörse, die neue EP-Akademie und erstmals ein eigener, geräumiger Installations-Bereich.

Die allgemeine wirtschaftliche Situation bezeichnete EP-Geschäftsführer Friedrich Sobol als "ernst, aber nicht hoffnungslos". Erfreuliches Fazit: EP-Mitglieder interessieren sich in Zeiten wie diesen zunehmend für das umfangreiche Dienstleistungsangebot der Zentrale.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

E-Technik
14.01.2020

Bei der Bau- und Wohnmesse im Salzburger Messezentrum gibt es für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 6. ...

E-Technik
14.01.2020

Der amtierende österreichische Staatsmeister in Elektro- und Installationstechnik Stefan Prader hat im Februar einen Fixtermin: Er wird auf der Messe Bauen & Energie Wien, die vom 20. bis 23. ...

Branche
13.01.2020

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 herrschen nun gedämpfte Erwartungen. Trotz allem bleibt die Stimmungslage aber positiv.

Werbung