Direkt zum Inhalt

EP: freut sich über „Zuwachs“ im Burgenland

25.09.2015

Über zwei Tage zog sich die Neueröffnung von EP:Waldherr in Frauenkirchen im Bezirk Neusiedl am See. Zuerst wurde ein neues Gebäude (ein paar Häuser weiter) bezogen – und dann wurde umgebaut bzw. renoviert. 

Der Bürgermeister sowie Vizebürgermeister von Frauenkirchen und der Bürgermeister von St.Andrä durften bei der Neueröffnung des neuen Geschäftes natürlich nicht fehlen.
Auch Firmeninhaber Franz Waldherr spielte bei der Neueröffnung von EP:Waldherr in Frauenkirchen auf.

Firmeninhaber Franz Waldherr erklärt den Umzug innerhalb von Frauenkirchen (Burgenland), „damit wir nicht nur mit unseren fachlichen Leistungen, sondern auch mit unserem Geschäftslokal voll und ganz bei unseren Kunden punkten können.“ Und weiter: „Wir arbeiten sehr viel im Bereich der technischen Sicherungen – wie zum Beispiel Sicherheitstechnik, Smart Home Lösungen, usw. – und möchten jetzt mit unserem neuen Geschäft auch die Sparte Elektrofachhandel bestmöglich aufstellen. Dafür ist selbstverständlich ein starker Partner notwendig, den ich bei EP: gefunden habe.“

Der betreuende EP:Regionalleiter, Thomas Neubauer, gratulierte bei der Eröffnung herzlich: „Wir wünschen für die Zukunft alles Gute sowie gute Geschäfte und freuen uns über den EP:Zuwachs und die zukünftige Zusammenarbeit.“

Der Bürgermeister sowie der Vizebürgermeister von Frauenkirchen und der Bürgermeister von St. Andrä durften bei der Neueröffnung des neuen Geschäftes nicht fehlen. Bei der Eröffnungsfeier gab es vor allem auch für die junge Generation viel zu erleben. Und anstatt dem Musikverein Frauenkirchen vor dem Geschäft einfach nur zu lauschen, brachte sich Franz Waldherr aktiv als Tenorhorn-Bläser ein – so sorgte er auch bei den tierischen Gästen für Unterhaltung. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Wie passend: Spar hat seinem aktuellen Werbefolder gleich noch eine Haushalts-Banderole verpasst.
Branche
16.11.2020

Ab sofort ist der Handel größtenteils wieder geschlossen - Supermärkte bleiben geöffnet. Und wie schon im Frühjahr entbrennt nun wieder der Streit, was verkauft werden darf. Die REWE-Gruppe (Billa ...

Branche
16.11.2020

Nach und nach kommt ein bisschen Licht in die aktuelle Lockdown-Verordnung. Wie das Bundesgremium informiert sind ab Morgen weder Klick&Collect noch Rampenverkäufe erlaubt. Gespannt sein darf ...

Geschäft mit Aussicht: Rupert Heiger und sein sympathisches Team setzen auf eine starke Partnerschaft mit ElectronicPartner.
Branche
09.11.2020

Farblich passt’s schon mal bestens: Mit Rupert Heiger und seinem sympathischen Team darf ElectronicPartner ein neues Mitglied aus dem grünen Herzen Österreichs in der ebenso grünen Familie ...

Branche
27.10.2020

Einen vollen Erfolg konnte auch ElectronicPartner mit seinem herbstlichen Wissensforum einfahren. Über 700 Händler klickten sich durch die virtuelle Tagungswelt.

Branche
15.10.2020

Bereits seit März läuft die breite Multichannel-Kampagne unter dem Titel „EP: Ein gutes Gefühl, regional zu kaufen!“. Mit Anfang dieser Woche erhöhte die grüne Koop die Schlagzahl und startete mit ...

Werbung