Direkt zum Inhalt
Die EnOcean Alliance hat ein neues Mitglied: Der französische Energiekonzern Vertuoz by Engie wird ab sofort die Weiterentwicklung des EnOcean-Funkstandards für energieeffiziente Gebäudelösungen unterstützen.

EnOcean Alliance: Vertuoz by Engie wird Promoter

10.03.2017

Der französische Energiekonzern Vertuoz by Engie wird ab sofort die Weiterentwicklung des EnOcean-Funkstandards für energieeffiziente Gebäudelösungen unterstützen.

Durch die Partnerschaft mit dem französischen Energiekonzern Vertuoz by Engie wächst die EnOcean Alliance weiter und fördert die Standardisierung intelligenter Gebäudelösungen für das Internet der Dinge.

Vertuoz ist nun ein wichtiger Akteur in der EnOcean Alliance, der die Weiterentwicklung des EnOcean-Funkstandards für energieeffiziente Gebäudelösungen unterstützt.

Als EnOcean Alliance Promoter stellt Vertuoz by Engie seine Kompetenz auf dem Gebiet der Überwachung und Optimierung der Energieeffizienz von Gebäuden dem umfangreichen Ökosystem der EnOcean Alliance zur Verfügung.

Vertuoz by Engie nutzt als Smart Building-Betreiber seine Vertuoz-Plattform – die zu einer service-, standort- und datenquellenübergreifenden Überwachungs- und Steuerungsplattform geworden ist – für die Erfassung sämtlicher Daten, um die Gebäude intelligenter und effizienter zu machen.

Seit neuestem bedient sich Vertuoz bei der Renovierung von 140 Pariser Schulen der EnOcean-Technologie, die eine Energieeinsparung von 30 Prozent ermöglicht.

Das Projekt umfasst die Renovierung von Gebäuden und Heizungsräumen und die Installation eines intelligenten Remotesystems für die Überwachung und Steuerung der Energie-Performance mit Temperatursensoren, CO2-Sensoren, Präsenzsensoren sowie Schaltern und Ventilen auf der Basis des batterielosen EnOcean-Funkstandards mit 15.000 angeschlossenen Objekten.

Insgesamt wurden bisher 42 Schulen renoviert. Die Arbeiten sollen während der Schulferien 2017 und 2018 fortgesetzt werden.

Demnächst gibt es gleich den ersten gemeinsamen Auftritt: Auf der ISH 2017 (14. bis 18. März in Frankfurt am Main) wird Vertuoz by Engie am gemeinsamen Stand der EnOcean Alliance (10.3 B69) seine Services und Technologien zur Verbesserung der Effizienz intelligenter Gebäude demonstrieren.

Autor:
Redaktion Elektrojournal
Werbung
Werbung