Direkt zum Inhalt

Ende einer Epoche: Die letzte „Loewe-Röhre“ lief heute vom Band

10.05.2006

Im deutschen Kronach endet jetzt ein kleines Stückchen Fernsehgeschichte - nach genau 75 Jahren lief bei Loewe heute das letzte Bildröhrengerät vom Band

Es war ein geschäftliches Wagnis der Extraklasse: Genau am Höhepunkt der deutschen Wirtschaftskrise, im Jahr 1931, präsentierten Firmengründer Dr. Siegmund Loewe sowie der Erfinder und Forscher Manfred von Ardenne - natürlich auf der IFA in Berlin! - das weltweit erste elektronische Fernsehgerät. Das Wagnis von damals hat sich gelohnt: Heute, genau 75 Jahre später, endet für Loewe das Zeitalter der Bildröhren wohl endgültig.
Während die "Loewe-Röhre" also ihren wohlverdienten Ruhestand antritt, zeigt das Stimmungsbarometer der Kronacher TV-Edelschmiede weiter nach oben - zumindest wenn man sich die aktuellen Geschäftszahlen zu Gemüte führt.

Zum Jahresauftakt konnte das Unternehmen...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
18.07.2018

Café Royal bringt seine Kaffeepads für das Nespresso Professional System nun auch hierzulande auf den Markt. In der Schweiz ist man seit drei Jahren Marktführer bei Nespresso-kompatiblen Kapseln ...

Ehrentraud Schreck folgt auf Thomas Schöfmann.
Branche
18.07.2018

Mit 1. Juli 2018 hat Ehrentraud Schreck die Geschäftsführer-Position bei Conrad Electronic Österreich übernommen und damit Thomas Schöfmann nach 6-jähriger Tätigkeit abgelöst.

Gibt's ohne Account auch bald keinen Sound mehr?
Multimedia
18.07.2018

Den heimischen Fachhandel hat man schon vergrault, jetzt sind offenbar die Kunden dran. Die Sonos-App kann künftig nur dann richtig genutzt werden, wenn’s auch ein Benutzerkonto gibt.

Die nächsten E4U-Abholshops eröffnen im Wiener Stadion Center sowie in Graz.
Branche
16.07.2018

Nachdem die Media/Saturn-Klage vom Tisch ist, startet Hannes Majdic neu durch. In Klagenfurt wird der Fachhandels-Shop ordentlich abgespeckt, dafür rüstet electronic4you mit neuen Abholshops in ...

De'Longhi wollte wissen, was die Österreicher über ihren Kaffee denken.
Hausgeräte
13.07.2018

7,33 Kilogramm Kaffee konsumiert ein durchschnittlicher Österreicher pro Jahr. Warum, wann und vor allem wie haben sich die (Verhaltens-)Forscher von Karmasin Behavioural Insights im Auftrag von ...

Werbung