Direkt zum Inhalt

Empfang von Digital-TV über die Steckdose: „Powerline“-Signale überwinden 200 Meter

07.03.2007

Das digitale Fernsehsignal kann somit an jeder Steckdose im Haushalt empfangen werden, die Installation von Coax-Anschlüssen beim TV-Gerät ist nicht mehr notwendig.

Mit dem dLAN NAT (NAT steht für Network Attached Tuner) erfolgt eine einfache Verteilung eines DVB-S-, DVB-T- oder DVB-C-Signals über die Stromleitung, heißt es in einer entsprechenden Aussendung.
Der dLAN NAT verfügt über einen integrierten AV-Adapter, der das Satelliten-Signal in das Stromnetz einspeist. Mit einem Empfängeradapter wird das Signal an einer Steckdose in der Nähe des Fernsehgerätes aufgegriffen und an den TV-Schirm weitergeleitet.
Konkrete technische Details gab das Unternehmen nicht bekannt. "Es handelt sich bei dem Produkt derzeit um einen Prototypen. Die technischen Einzelheiten sind dabei noch nicht festgelegt", meint Devolo-Pressesprecher Christoph Rösseler.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung