Direkt zum Inhalt

Elektrofachhändler & Neo-Autor: Hofmann setzt zur Eroberung der Bestseller-Listen an

22.10.2013

Ein junger Mann während des 2. Weltkriegs, eine Münze und die Frage nach der Verantwortung. Das sind die Zutaten, mit denen EP-Händler Christian Hofmann seine Gedanken zur Selbstständigkeit in Buchform gegossen hat. Kürzlich hat er es im Restaurant Mäx in Altenmarkt/Pongau vorgestellt.

Ein junger Mann bekommt während des 2. Weltkrieges von einem Soldaten eine Münze geschenkt - als Symbol der Verantwortung. Symbolisch ist freilich auch diese Darstellung zu verstehen, denn auch als Unternehmer trägt man große Verantwortung. Und dennoch wird man immer wieder mit der Frage konfrontiert, warum man sich dieser überhaupt noch stellen sollte. Wie oft fehlen trotz Engagement und Tatkraft die erhofften Gewinne, fragt sich Hofmann, was folgt ist Frustration. Diese und weitere Alltagserlebnisse hat Christian Hofmann in seinem Buch aufgearbeitet und ist dabei zu erstaunlichen Erkenntnissen erlangt. Sehr viel hat zum Beispiel mit der Vergangenheit seiner Eltern zu tun. Die Geschichte, die sich ebenfalls um Themen wie Mitarbeiter, Kunden und Konkurrenz dreht, ist übrigens auch als Hörbuch erhältlich.

 

„Ein Mann der tut, was er möchte“, beschrieb ORF-Moderator Thomas Mussger, der durch den Abend führte, den vielseitigen Elektrofachhändler anlässlich der Buchpräsentation. Hofmann dazu: „Das Buch ist einfach entstanden. Ich musste nicht viel darüber nachdenken. In erster Linie war es für mich gedacht, um meine Gedanken zur Selbstständigkeit zu verarbeiten. Doch diese Gedanken beschäftigen viele Menschen und nicht nur Unternehmer. Deshalb bin ich davon überzeugt, dass jeder etwas aus meinem Buch für sich selbst und sein Leben mitnehmen kann.“

 

Ein Video zu der Veranstaltung gibt es übrigens hier zu sehen: www.rts-salzburg.at/content/show/id/3609

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Geschäft mit Aussicht: Rupert Heiger und sein sympathisches Team setzen auf eine starke Partnerschaft mit ElectronicPartner.
Branche
09.11.2020

Farblich passt’s schon mal bestens: Mit Rupert Heiger und seinem sympathischen Team darf ElectronicPartner ein neues Mitglied aus dem grünen Herzen Österreichs in der ebenso grünen Familie ...

Branche
27.10.2020

Einen vollen Erfolg konnte auch ElectronicPartner mit seinem herbstlichen Wissensforum einfahren. Über 700 Händler klickten sich durch die virtuelle Tagungswelt.

Branche
15.10.2020

Bereits seit März läuft die breite Multichannel-Kampagne unter dem Titel „EP: Ein gutes Gefühl, regional zu kaufen!“. Mit Anfang dieser Woche erhöhte die grüne Koop die Schlagzahl und startete mit ...

Wer kann da schon widerstehen: Wein und Süßes von der berühmten "Zuckerltante"
Branche
01.10.2020

Über eine besondere Aufmerksamkeit eines EP:-Mitglieds durften sich die Mitarbeiter der ElectronicPartner-Zentrale in Wiener Neudorf freuen: das Verkaufsteam von EP:Electro Treff aus dem 20. ...

Branche
01.07.2020

Der Trend zur Regionalität war bereits im kürzlich erschienenen Elektrojournal ein heißes Thema. Dabei wurde auch auf die aktuelle EP:-Kampagne verwiesen – aus Platzgründen aber leider nicht ...

Werbung