Direkt zum Inhalt

Elektrobranche bleibt 2009 ein schwieriges Pflaster: Kalutec Elektro in Konkurs

19.01.2009

Die Überschuldung beträgt 160.000 Euro. Zehn Dienstnehmer verlieren voraussichtlich ihre Jobs. Auch die Möbel-Branche kommt nicht ungeschoren davon.

Das in St. Andrä im Lavantal ansässige Unternehmen Kalutec war auf Elektroinstallationen spezialisiert, aber auch im Verkauf (z.B. im Espresso-Bereich) tätig. Zum Masseverwalter wurde Rechtsanwalt Heimo Fresacher, 9400 Wolfsberg, bestellt.

Bereits am Freitag wurde ebenfalls am Landesgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren über das Vermögen des Wohn- und Küchenstudios HE-KO-Möbel Tischlerei Kofler GmbH eröffnet. Laut dem KSV 1870 hat das 1957 gegründete Unternehmen rund 812.000 Euro Schulden. Die Aktiva betragen etwas über 390.000 Euro. Altverbindlichkeiten und Umsatzeinbrüche hätten gemeinsam mit Aufträgen, die nicht kostendeckend finanziert werden konnten, den Bankrott verursacht. Laut Homepage beschäftigt HE-KO neun Gesellen und zwei Lehrlinge. Die Zahl der Gläubiger beläuft sich auf 80.

Insgesamt mussten allein in Kärnten in den ersten 14 Tages des Jahres 15 Unternehmen Insolvenz beantragen, heißt es seitens des KSV 1870. In erster Linie seien es kleine und mittlere Handwerksbetriebe, wie Tischlereien, Elektrounternehmen und Installateure, die aufgrund der schlechten Wirtschaftslage zahlungsunfähig würden und Insolvenz anmelden müssten, sagte KSV-Mitarbeiterin Barbara Wiesler zum ORF Kärnten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Telekom
12.08.2013

Der strauchelnde Smartphone-Pionier BlackBerry spielt angesichts seiner massiven Probleme nun Zukunftsalternativen durch, einschließlich eines Verkaufs. Es sei ein Sonderkomitee gebildet worden, ...

Branche
29.07.2013

Er wollte kämpfen, jetzt muss er aber seinen Hut nehmen, der Österreicher Peter Löscher, seines Zeichens Konzernchef von Siemens. Zur Stunde geht's rund beim Konzern. Eine Gewinnwarnung läutete am ...

Installation
03.07.2013

Heute wurde über das Vermögen der MAGE SunFIXINGS GmbH das Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet. Bei diesem, im Kärntner Haimburg ansässigen Unternehmen handelt es sich um eine ...

Branche
26.06.2013

Licht aus für immer hieß es heute in sechs (von den ursprünglich verbliebenen acht) Niedermeyer-Filialen. Nur die Shops im Wiener Donauzentrum und in der Mariahilferstraße halten noch für einige ...

Branche
17.06.2013

Über das Vermögen der Innsbrucker Firma EKD-Elektrokundendienst GmbH wurde heute ein Sanierungsverfahren eröffnet. Unternehmensgegenstand der 1989 gegründeten Firma ist die Reparatur von ...

Werbung