Direkt zum Inhalt
ElectronicPartner – Themenwelten im Palais, hier der IFA-Auftritt 2016.

ElectronicPartner verändert Fokus beim IFA-Auftritt

07.08.2017

Fokussiert wird auf digitale Beratungshilfen am PoS, auch die Internationalität wird herausgestrichen, so wird etwa E-Square eine Lounge beim IFA-Auftritt 2017 betreiben.

ElectronicPartner rückt für den IFA-Auftritt 2017 folgende Fragen in den Mittelpunkt: Wie lassen sich aktuelle Techniktrends, allen voran die Vernetzung, am besten am Point of Sale inszenieren? Wie erleben Kunden Innovationen so, dass die Vorteile klar erkennbar sind?

Dazu Karl Trautmann, Vorstand ElectronicPartner: „Wir sind 2017 zum dritten Mal im Palais. Da ist es an der Zeit, unser Konzept mit Blick auf die Marktanforderungen anzupassen. Unsere Branche verändert sich enorm schnell und dem tragen wir Rechnung. Statt ‚Herbstmesse goes IFA‘ stehen daher diesmal Technikinnovationen in Themenwelten im Fokus.“

Vor allem für den Fachhandel unter der Marke EP: hat die Düsseldorfer Verbundgruppe viele Innovationen für die Vermarktung im Gepäck. Friedrich Sobol, Vorstand ElectronicPartner: „Die Verzahnung von Online und Offline spielt auch am PoS selber eine immer größere Rolle. Wir zeigen unseren Mitgliedern auf der IFA einen Ausblick auf Innovationen, mit denen sie ihre klassischen Beratungsleistungen künftig hervorragend digital flankieren können.“

Mit Unternehmen wie der Wertgarantie, Commerz Finanz und SH Telekommunikation Deutschland GmbH sind zudem wichtige Partner des Fachhandels Teil des Messekonzepts.

Auf den mehr als 2.000 m² Fläche im Palais ist außerdem genug Raum zum Netzwerken und zum Entspannen vom Messestress eingeplant.

Karl Trautmann resümiert abschließend: „Besonders freuen wir uns, dass die IFA bei ElectronicPartner in diesem Jahr wieder stark international geprägt sein wird. Neben vielen Mitgliedern aus unseren Landesgesellschaften in den Niederlanden, Österreich und der Schweiz wird E-Square eine Lounge betreiben und ebenfalls durchgängig mit Ansprechpartnern vor Ort sein.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Helmut und Silvia Hirscher gründeten das Unternehmen 1969. Harald und Marion Hirscher übernahmen es im Jahr 2002.
Branche
16.04.2019

Im Frühjahr 1969 gründeten Helmut und Silvia Hirscher die Firma „Elektro Hirscher“. Helmut Hirscher hatte die Konzession für Elektroinstallationen, Telekommunikation und damals auch noch ...

Branche
02.04.2019

8.000 qm Ausstellungsfläche, 8.500 Besucher und über 100 Lieferanten – die ElectronicPartner-Jahresveranstaltung tauchte das Düsseldorfer Messegelände – einmal mehr – in sattes Grün. Mit dabei ...

Branche
20.03.2019

Wenn kommendes Wochenende das Messegelände Düsseldorf mit einem Schlag grüner wird, könnte das am plötzlichen Frühlingeinbruch liegen. Oder aber eben auch an der ElectronicPartner ...

Branche
14.02.2019

Das herausfordernde Geschäftsjahr 2018 spiegelt sich in den verschiedenen Teilergebnissen der Verbundgruppe ElectronicPartner wider. Während die internationalen Landesgesellschaften und die Marke ...

Branche
04.02.2019

Mit einer besonderen Auszeichnung seiner Kunden ist Wertgarantie ins neue Jahr gestartet. Die   Serviceleistungen wurden bei einer TÜV-Befragung mit der Note 1,65 bewertet.

Werbung