Direkt zum Inhalt

ElectronicPartner: comTeam erweitert Schulungsangebote

16.01.2017

Bei ElectronicPartner: comTeam sind nun rund 700 Seminare online buchbar.

ElectronicPartner: comTeam öffnet die Schulungsplattform www.seminare.comteam.de auch für Interessenten, die nicht Mitglied im Channel-Netzwerk sind.

ElectronicPartner: comTeam öffnet die Schulungsplattform www.seminare.comteam.de ab sofort auch für Interessenten, die nicht Mitglied im Channel-Netzwerk sind. Damit steht das Weiterbildungsangebot branchenweit zur Verfügung und bildet nicht nur eigene Veranstaltungen ab, sondern auch die Angebote von Herstellern und Lieferanten wie Komsa oder api.

Dazu Sven Glatter, Geschäftsführer comTeam: „Wer aus dem ITK-Bereich nach Schulungen sucht, musste sich bislang entweder bei Anbietern mit technischem Fokus oder Spezialisten für Personal- oder Vertriebsthemen informieren. Wir schlagen einen neuen Weg ein und schauen, was für die Zielgruppe der Systemhausbetreiber insgesamt relevant ist und bilden dieses Spektrum ab.“

Indem comTeam die Angebote nicht nur eigenen Mitgliedern zur Verfügung stellt, ist es für Anbieter noch attraktiver, hier ihre Schulungen und Workshops zu kommunizieren. Die Angebote richten sich an verschiedene Zielgruppen vom Programmierer bis zum Geschäftsführer. Dabei umfasst das Angebot aktuell ca. 700 Programme.

Besonders beliebt sind laut Veranstalter aktuell Seminare, die den Wandel vom klassischen Systemhaus zum IT-Consultant beraten. So können sich beispielsweise Techniker speziell zu Beratungs- und Vertriebsthemen fortbilden, um ihr Fachwissen auch für den Verkauf von Dienstleistungen einzusetzen. Auch Schulungen, die auf die ISO-Zertifizierung 27001 bezüglich der neuen Europäischen Datenschutzverordnung in 2018 vorbereiten, werden verstärkt gebucht.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

ElectronicPartner auf der IFA 2017: In Beratungsgesprächen wurde das Virtual Shelf 2.0, sowie die mobile Version der interaktiven Verkaufsoberfläche präsentiert.
Aktuelles
07.09.2017

ElectronicPartner hat das Fokusthema der IFA aufgegriffen – und zeigt, wie E-Plakat und Virtual Shelf den Fachhändler am PoS unterstützen.

Friedrich Sobol (1. v.l.), Vorstand ElectronicPartner, begrüßt mit Nicole Jungkamp (3. v.l.) und Mark Kappes (2. v.l., beide Personalentwicklung) die neuen Auszubildenden.
Branche
23.08.2017

Ausbildung hat bei ElectronicPartner langjährige Tradition.

ElectronicPartner – Themenwelten im Palais, hier der IFA-Auftritt 2016.
Branche
07.08.2017

Fokussiert wird auf digitale Beratungshilfen am PoS, auch die Internationalität wird herausgestrichen, so wird etwa E-Square eine Lounge beim IFA-Auftritt 2017 betreiben.

Rund 200 Aussteller präsentierten ihre Produktneuheiten anlässlich der Jahresveranstaltung 2017 von ElectronicPartner – mehr als 10.000 Besucher folgten der Einladung.
Branche
03.04.2017

Die Jahresveranstaltung von ElectronicPartner (24.-26. März 2017, Messe Düsseldorf) versammelte insgesamt rund 10.000 Besucher – neue Produkttrends und Serviceleistungen wurden von rund 200 ...

Die Verbundgruppe ElectronicPartner konnte das Geschäftsjahr 2016 mit einer Umsatzsteigerung von drei Prozent abschließen.
Branche
27.03.2017

ElectronicPartner konnte das Geschäftsjahr 2016 mit einer Umsatzsteigerung von drei Prozent abschließen – für EP:Fachhändler liegt der Umsatzanstieg bei 8,7 %. Medimax hat zudem einen neuen ...

Werbung