Direkt zum Inhalt

Electrolux Österreich avancierte zum Musterschüler des Konzerns

16.02.2005

Trotz der unverändert schwachen Konjunktur bei Hausgeräten hat Electrolux Österreich im Geschäftsjahr 2004 den Umsatz von 118 auf 130 Millionen Euro steigern können. Ein Plus von satten zehn Prozent! Damit – und darauf verweist Electrolux Hausgeräte-Chef Alfred Janovsky besonders stolz – ist die Österreich-Tochter der Musterschüler im Konzern und übertraf dessen Ergebnisse.

Der Konzern selbst ist auf Sparkurs: Wie das Handelsblatt heute, Mittwoch, meldet, will Electrolux-Konzernchef Hans Straberg von insgesamt 43 Werken voraussichtlich 13 bis 14 aus Hochlohnländern nach Osteuropa und Asien auslagern.

In Österreich erstmals vorgestellt wurde ebenfalls heute eine "sprechende Waschmaschine". Dahinter stecke der Gedanke, so heißt es bei Electrolux, vor allem Anwendern mit Sehschwäche das Wäschewaschen zu erleichtern.

Soll ab Jahresmitte verfügbar sein: die (wirklich) "Sprechende Klasse" (Symbolbild)

Die Idee der akustischen Kommunikation ist prinzipiell nicht neu, zumal Electrolux bereits vor drei Jahren ein redegewandte Maschine namens "Washy Talky" am indischen Markt eingeführt hat, die das Vokabular von mehr als 90 englischen und Hindi-Phrasen beherrschte. Die Waschtipps wurden dabei von Pianoklängen und Fanfarenstößen untermalt!
Ein Marktdebüt, das damals freilich unter anderen Vorzeichen zu Stande kam: Die großteils analphabetische Bevölkerung konnte mit herkömmlichen Bedienungsanleitungen nicht wirklich viel anfangen...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
15.01.2020

Für besondere Nachhaltigkeitsleistungen hat die Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbH den Silberstatus von EcoVadis erhalten.

Markus König, CEO von Suntastic.Solar und Qinghua Yuan, CEO von Sunrise Energy bei der Unterzeichnung des Distributionsvertrags für den deutschsprachigen Raum.
E-Technik
15.01.2020

Anlässlich der Eröffnung einer hochmodernen Fabrik des asiatischen Herstellers Sunrise Energy unterzeichneten die CEOs von Suntastic.Solar und Sunrise Energy  einen Rahmenvertrag für die ...

Jürgen Kitz
E-Technik
14.01.2020

Jürgen Kitz übernimmt mit 1. März 2020 die Geschäftsführung Marketing und Vertrieb bei Jung.

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

Werbung