Direkt zum Inhalt

Electrolux Österreich avancierte zum Musterschüler des Konzerns

16.02.2005

Trotz der unverändert schwachen Konjunktur bei Hausgeräten hat Electrolux Österreich im Geschäftsjahr 2004 den Umsatz von 118 auf 130 Millionen Euro steigern können. Ein Plus von satten zehn Prozent! Damit – und darauf verweist Electrolux Hausgeräte-Chef Alfred Janovsky besonders stolz – ist die Österreich-Tochter der Musterschüler im Konzern und übertraf dessen Ergebnisse.

Der Konzern selbst ist auf Sparkurs: Wie das Handelsblatt heute, Mittwoch, meldet, will Electrolux-Konzernchef Hans Straberg von insgesamt 43 Werken voraussichtlich 13 bis 14 aus Hochlohnländern nach Osteuropa und Asien auslagern.

In Österreich erstmals vorgestellt wurde ebenfalls heute eine "sprechende Waschmaschine". Dahinter stecke der Gedanke, so heißt es bei Electrolux, vor allem Anwendern mit Sehschwäche das Wäschewaschen zu erleichtern.

Soll ab Jahresmitte verfügbar sein: die (wirklich) "Sprechende Klasse" (Symbolbild)

Die Idee der akustischen Kommunikation ist prinzipiell nicht neu, zumal Electrolux bereits vor drei Jahren ein redegewandte Maschine namens "Washy Talky" am indischen Markt eingeführt hat, die das Vokabular von mehr als 90 englischen und Hindi-Phrasen beherrschte. Die Waschtipps wurden dabei von Pianoklängen und Fanfarenstößen untermalt!
Ein Marktdebüt, das damals freilich unter anderen Vorzeichen zu Stande kam: Die großteils analphabetische Bevölkerung konnte mit herkömmlichen Bedienungsanleitungen nicht wirklich viel anfangen...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.07.2020

Zur Verstärkung des Teams sucht ElectronicPartner Austria zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für den Bereich „Sachbearbeitung“.

Branche
01.07.2020

Dass die IFA heuer völlig anders verlaufen wird als all die Jahre zuvor überrascht ja wenig. Nun hat man mit Samsung außerdem einen der ganz großen Aussteller verloren. Die Koreaner wollen Anfang ...

E-Technik
01.07.2020

Die AustrianSkills 2020 finden heuer von 19. bis 22. November 2020 im Rahmen der Berufs-Info-Messe (BIM) in Salzburg statt. Die Bewerbungsfrist wurde Covid19-bedingt bis 30. September verlängert. ...

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Werbung