Direkt zum Inhalt

Einzigartiges Projekt: Jura macht zu seinem 75er „Kaffee-Welten“ erlebbar

29.09.2006

Alle reden vom „Tag des Kaffees“: Die Deutschen heute, am 29. September, und wir Österreicher sinnigerweise am Wahltag, dem 1. Oktober. Und die Schweizer? Die haben Jura!

Nach dem erfolgten Eröffnungsevent mit „Marken-Botschafter“ und Tennis-Profi Roger Federer, dem eidgenössischen Jura-Management und 900 geladenen Gästen sperrt die sehenswerte „Jura-World of Coffee“ am kommenden Samstag ihre Tore auch für Publikum auf: Auf einer Fläche von 1.900 qm bietet sich im schweizerischen Niederbuchsiten ein Ausflugsziel, das ganz auf Kaffeegenuss ausgerichtet ist...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
14.12.2018

Saftiges Steak, knackiges Gemüse, knusprige Panini oder vielleicht doch lieber süße Waffeln? Die De‘Longhi MultiGrill-Modelle CGH1030D und CGH1012D bieten eine beinahe grenzenlose Grillvielfalt. ...

Erfreulich. Der Handel wird im nächsten Jahr verstärkt Personal aufstocken.
Branche
13.12.2018

Aufgrund der guten Konjunktur bleibt auch die Personalentwicklung bei den österreichischen Klein- und Mittelunternehmen stabil, wenn auch leicht rückläufig. Im Handel gab es jedoch stärkere ...

Willi Trumler begrüßte Sabine Wagner-Simhandl und Karl Zwiauer von der Babyhilfe St. Pölten in der Würth-Zentrale in Böheimkirchen.
E-Technik
13.12.2018

Würth Österreich feiert seinen Umsatzrekord mit einer vorweihnachtlichen Spende an die Babyhilfe St. Pölten.

Der Bus-Video-Modulator von Siedle bindet externe Kameras flexibel in den In-Home-Bus ein.
E-Technik
13.12.2018

Der Bus-Video-Modulator von Siedle bindet externe Kameras flexibel in den In-Home-Bus ein. Auch Bestandsanlagen können nachgerüstet oder erweitert werden.

Hausgeräte
12.12.2018

Keine schönen Weihnachten gibt’s für die rund 25 Mitarbeiter des Hausgeräte-Profis. Das 1964 gegründete Unternehmen aus dem dritten Wiener Gemeindebezirk musste den schweren Gang zum ...

Werbung