Direkt zum Inhalt

Einnahmen-Ausgaben-Rechner: Reduzierung der Steuerlast für 2007

12.10.2007

Unter Beachtung verschiedener Einschränkungen, versteht sich.

Erstmals für 2007 ist außerdem zu überlegen, ob es steuerlich vorteilhaft ist, Investitionen in begünstigte Anlagegüter (ungebrauchte, körperliche, abnutzbare Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens mit einer Nutzungsdauer von mindestens vier Jahren oder begünstigte Wertpapiere) noch vor oder erst nach dem 31. Dezember dieses Jahres durchzuführen.

Der Steuer-Freibetrag für Einnahmen-Ausgaben-Rechner ist nämlich mit zehn Prozent des Jahres-Gewinnes begrenzt.
Wurde dieser Steuer-Freibetrag schon zur Gänze durch andere Investitionen im Jahr 2007 ausgeschöpft, kann das Verschieben der Anschaffung ins nächste Jahr (sofern wirtschaftlich sinnvoll) durchaus Vorteile bringen.
Wurden dagegen bislang keine begünstigten Investitionen getätigt, sind solche aber geplant, sollte noch im Jahr 2007 gehandelt werden - um einerseits vom Steuerfreibetrag und andererseits noch von der Halbjahres-Abschreibung für die Investition, die ebenfalls den steuerlichen Gewinn mindert, profitieren zu können.

Und selbst für den Fall, dass auch zukünftig keine Investitionen in das Anlagevermögen geplant sind, gibt es einen Gestaltungsspielraum: Zu den begünstigten Wirtschaftsgütern zählen nämlich auch bestimmte Wertpapiere. Werden diese noch im Jahr 2007 angeschafft, kann man noch heuer den Steuer-Freibetrag für investierte Gewinne in Anspruch nehmen.

Nähere Informationen können bei Dr. Daniela Mühlberger von der LBG Wirtschaftstreuhand Österreich eingeholt werden: d.muehlberger@lbg.at, Rufnummer 01/53105-720.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Branche
16.07.2014

Wie der AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) informiert, hat EP: Kurz und gut am Handelsgericht Wien einen Eigenantrag auf die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt ...

Branche
10.07.2014

Im Grunde war es klar, dass es nicht stimmt. Trotzdem wurde das Gerücht medial verbreitet, Metro wolle sich von Media-Saturn trennen. Jetzt stellt Konzernchef Olaf Koch klar: "Ich bin der Meinung ...

Hausgeräte
30.06.2014

Kleingeräte-Hersteller Severin zählt zu den innovativsten mittelständischen Unternehmens in Deutschland und wurde im Rahmen einer Gala mit der Auszeichnung „Top 100“ geehrt.

Werbung