Direkt zum Inhalt

Einmal Ultra HD, 4K bitte extra! Bezeichnung für nächsthöhere Bildschirmauflösung ist offiziell "Ultra HD", Sony bleibt bei 4K

23.10.2012

Nun ist es offiziell: Der Standard für die nächsthöhere Bildschirmauflösung wird künftig von allen Herstellern – bis auf Sony – die auch gängige Bezeichnung "Ultra HD" tragen. Sony will weiterhin mit "4K“die Konsumenten auf die Auflösung von mindestens 3.840 mal 2.160 Pixel aufmerksam machen. Bei der Bezeichnung "Ultra HD" wird nicht mehr zwischen "ready" und "full" unterschieden.

Die Consumer Electronics Association (CEA) hat sich für die Bezeichnung "Ultra HD" entscheiden, bislang wurde keine einheitliche Definiton verwendet. Einzig Sony bleibt bei der Bezeichnun 4K. Konsumenten sollen dadurch einen besseren Überblick haben, wenn sie sich für ein Gerät für die nächste Auflösungsstufe entscheiden. Für die Geräte werden Ultra-HD-Label verfügbar sein.

Sony möchte hingegen laut einer Firmensprecherin "für mehr Klarheit bei den Verbrauchern sorgen und sich abgrenzen". Ob nun Ultra HD oder 4K: Die Bezeichnung steht für eine viermal so hohe Auflösung wie bei Full-HD. Auf der CES, die im Jänner in Las Vegas stattfindet, werden vermehrt neue Ultra HD Geräte präsentiert werden.

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

BenQ CinePrime W2700
Produkte
18.01.2019

BenQ stellt den Heimkino-Projektor CinePrime W2700 vor. Der neue DLP-Beamer sticht mit exzellenter Bildqualität und erstklassiger Farbleistung hervor.

Ab 1. April neuer Sony Europa-Chef: Hideyuki Furumi
Multimedia
09.01.2019

Sony Europa-Präsident Shigeru Kumekawa wird mit 1. April 2019 zum Corporate Executive und President of Sony Marketing Inc. ernannt und kehrt nach Tokio zurück. Hideyuki Furumi, aktuell Executive ...

Multimedia
28.08.2018

Mit 1. Oktober 2018 übernimmt Gregor Novotny die Funktion des Sales Director und wird gleichzeitig Mitglied der Geschäftsführung von Sony Österreich. Er folgt somit Helmut Kuster nach, der Sony ...

Modernes, zurückhaltendes Design: Die Loewe bild 3 Serie passt in jedes Zuhause
Produkte - Multimedia
13.06.2018

Loewe erweitert mit dem bild 3.65 seine OLED-TV-Familie um ein weiteres Modell für ein beeindruckendes Fernseherlebnis im Großformat. Die Loewe bild 3 Serie wurde kreiert für unterschiedlichste ...

Sony ist nun mit rund 90 Prozent am Musikverlag EMI Music Publishing beteiligt
Multimedia
22.05.2018

Der japanische Konzern ist damit zu rund 90 Prozent an dem Label beteiligt.

Werbung