Direkt zum Inhalt

Einigung im Gigaset-Streit: Arques greift endlich für Siemens in die Tasche

22.11.2010

Bereits vor zwei Jahren hat Arques an die 80 Prozent der Aktien von Gigaset von Siemens erworben. Da die Siemens AG bis dato noch keinen einzigen Cent von dem 45 Millionen Euro vereinbarten Kaufpreis gesehen hatte, ging man hart miteinander ins Gericht. Nun zeigen sich beide Seiten kompromissbereit. Bis 15. Dezember soll der Streit Schnee von gestern sein.

Noch vor Ende des Jahres wird ein Vertragswerk ausgearbeitet, welches die Bedingungen neu regeln soll. Der Arques Vorstand möchte mit den Erlösen aus der Kapitalerhöhung vergangenen Oktober sowie einer platzierten Wandelschulverschreibung die noch bestehenden Verbindlichkeiten abdecken. Siemens hält bis dato noch 20 Prozent an den Aktien. Sollte der neue Vertrag unter diesen Bedingungen zustande kommen, ist es möglich, dass die restlichen 20 Prozent der Aktien urch einen symbolischen Wert von 5000 Euro ebenfalls an Arques gehen. Gigaset musste in den vergangenen Jahren einen harten Sparkurs fahren; die Mitarbeiteranzahl hat sich mittlerweile auf 1700 weltweit reduziert.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

RS hält bisherige Versionen und neue erweiterte Varianten aus der modularen Sirius Systempalette auf Lager.
Produkte
24.10.2017

RS Components unterstützt die Migration zur nächsten Generation industrieller Steuerungsprodukte von Siemens.

Boris Baresic ist neuer Channel Marketing Manager Geschäftskunden für die DACH-Region: „Ich freue mich darauf, zum starken Partnerkanal von Gigaset pro in der DACH-Region beizutragen.“
Aktuelles
20.09.2017

Zu Baresicʼ Hauptaufgaben wird das Gigaset pro Marketing in Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören.

In Weiz beginnen heuer mehr Frauen als Männer ihre Karriere in einem technischen Lehrberuf bei Siemens.
Aktuelles
18.09.2017

Überwiegend wählten die neuen Lehrlinge einen technischen Lehrberuf – im Transformatorenwerk Weiz gibt es erstmals mehr Frauen als Männer.

RS Components hat nun auch die vierte Generation der Logo! Stromversorgungen von Siemens im Programm.
Produkte
11.09.2017

RS und Siemens arbeiten eng zusammen, um den Kunden einen einfachen Übergang zur vierten Generation der Logo! Stromversorgungen zu ermöglichen.

Bei X-Spect erfasst und analysiert ein integrierter Sensor Materialien und Lebensmittel.
Aktuelles
05.09.2017

BSH Hausgeräte präsentiert zusätzlich zu zahlreichen Produktneuheiten Innovationen für das digitale Zeitalter – beispielsweise aus den Bereichen Sensorik (X-Spect), Vernetzung (Home Connect) und ...

Werbung