Direkt zum Inhalt

Eine Tagung als Suchbild: Wer entdeckt die neuen Gesichter bei Garant/WohnUnion?

25.03.2009

Die Veranstaltung im Gut Brandlhof ist diesmal ganz auf Tipps und Tricks in schwierigen Zeiten ausgerichtet.

Auch wenn service&more unter der eigenen Händlerschaft heuer bereits zwei Konkurse zu verzeichnen hatte (bei Almhofer läuft bereits die Fortsetzung an ), sollte der Saldo in diesem Jahr deutlich positiv ausfallen. Und in der Klemme zwischen restriktiver agierenden Banken sowie Zahlungsausfällen auf Kundenseite trifft's ja derzeit auch Mitglieder manch anderer Kooperation.

"Die Händler kommen aktiv auf uns zu. Auch und gerade wenn's ihnen gut geht, ist ihnen das Netzwerk einer starken Kooperation etwas wert", versichert Christian Wimmer, Geschäftsführer der Dienstleistungs-Organisation von Garant und WohnUnion. Zusätzlichen Zustrom an Mitgliedern erwartet er sich durch das bevorstehende Aus des bayrischen Südpunkt-Verbands, der hierzulande seine Zelte abbrechen soll. Südpunkt hatte in Österreich zuletzt um die 50 Mitglieder, die freilich nicht alle bei Garant und WohnUnion landen dürften: "Wir haben ein Einstiegslimit von 150.000 Euro Einkaufsumsatz." >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Mario Reitmayer übernimmt mit 3. Juli 2017 die Funktion des Modulmanagers bei Garant Austria. Er folgt in dieser Aufgabe Thomas Riepl nach.
Hausgeräte
12.06.2017

Mario Reitmayer wird Anfang Juli 2017 2017 neuer Modulmanager bei Garant Austria.

Branche
08.08.2016

Michael Köhler verstärkt das Leitungsteam bei Reed Exhibitions.

Die aktiven Mitglieder des „Club 25“ mit Christian Wimmer, Geschäftsführer von Service & More (5. von rechts)
Hausgeräte
08.04.2016

Service&More sieht die Nachwuchsförderung als wesentliche Verbandsaufgabe. Mit dem „Club 25“ wurde ein Forum für Jungunternehmer und deren strategische Ausbildung geschaffen. Die erste ...

Sabine Brožek verstärkt das Team von Murrelektronik.
E-Technik
30.03.2016

Sabine Brožek übernimmt die Marketingagenden in Österreich & CEE.

Zum 1. April wird Jürgen Kahl neuer Finanzvorstand bei Philips Austria.
E-Technik
22.03.2016

Mit Jürgen Kahl übernimmt die Verantwortung für die Finanzthemen der österreichischen Philips-Organisation. 

Werbung