Direkt zum Inhalt

Eine Göttin in Eibiswald: Minerva überreichte Flachbildfernseher an Berufsschule

18.12.2008

Von nun an können die künftigen Audio- und Videoelektroniker an den neuesten Techniken lernen.

Eibiswalder Lehrlinge dürfen sich die Hände reiben: Minerva-Hersteller Robust Electronics stellte den zukünftigen Audio- und Videoelektronikern im steirischen Eibiswald Fernseher der neuesten Generation zur Verfügung. So unterstützt der österreichische TV-Geräte-Hersteller Lehrlinge bei ihrer Ausbildung.

Bei einer "Spende" soll es aber nicht bleiben, ist die Zusammenarbeit doch längerfristig geplant. Die Minerva- respektive Robust Electronics-Entwicklungsabteilung wird die Lehrlinge immer am neuesten Stand der Technik halten. Die Eibiswalder-Lehrer gehen noch einen Schritt weiter und planen nun Flachbildfernseher-Schulungen für Gesellen und Meister.

Als Dankeschön für die TV-Geräte überreichte Fachlehrer Peter Schmelzer an den Hersteller ein in Eibiswald restauriertes Minerva-Radio aus den 50er Jahren und betont, dass die Garantie ab jetzt gleichlang wie bei neuen Minerva-Flachbildfernsehern laufe.

Neben Schmelzer waren noch Direktor Wolfgang Schwarzl und Schulinspektor Franz Schliefsteiner bei der feierlichen Übergabe anwesend. Auch die Vertreter des Minerva-Herstellers Robust Electronics ließen sich nicht Lumpen. Entwicklungschef Thomas Vögerle, Vertriebsleiter Walter Grusetchi und Gebietsleiter Hannes Gangl wohnten der Feier bei. Als Vertreter der Wirtschaft kam der stellvertretende Landesinnungsmeister der Elektroinnung Franz Kranycan.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Dr. Norbert Kotzberger freut sich über das einjährige Bestehen der Metz Consumer Electronics GmbH
Multimedia
25.05.2016

Ein Jahr nach der Übernahme durch den chinesischen Weltkonzern Skyworth blicken die ehemals insolventen Metz-Werke positiv in die Zukunft. Unter dem Namen Metz Consumer Electronics hat sich die ...

Planea: die neue TV-Familie von Metz
Marketing & Unternehmen
17.12.2015

Der Planea ist als UHD-Gerät in den Bildschirmdiagonalen 55, 49 sowie 43 Zoll nun erhältlich, außerdem in 32 Zoll mit einem Full HD Panel.

Alle Gewinner des Science-Clip-Kurzvideowettbewerbs mit den Moderatoren und Referenten.
E-Technik
13.11.2015

 „Mach ein Video zum Thema Unter Strom“ hieß es bereits zum dritten Mal. Die Plattform Science-Clip, eine Initiative vom OVE, vergab Preise an besonders gute Wissenschafts-Kurzvideos.

Wenn die Kleinen über die Großen triumphieren beziehungsweise die Kleinen mal ganz groß.
Branche
07.09.2015

Große Flachbildfernseher stehen auf der Elektronik-Messe IFA 2015 in Berlin nicht gerade im Rampenlicht: Ihnen stehlen Smartphones und kleine, mobile Geräte wie Smartwatches die Show. Doch die ...

Strong übernimmt den österreichischen Vertrieb der Thomson-Fernseher der A-Serie.
Multimedia
21.07.2015

Thomson hat sein Angebot um erstklassige 4K-Ultra-HD-Fernseher mit Eigenschaften wie gebogenes Display (A8), Quantum Dot (A9), Wide Color Gamut (A7) –Technologien und Quad-Core-Prozessor erweitert ...

Werbung