Direkt zum Inhalt

Ein Ösi krempelt die Deutsche Telekom um – Georg Pölzl erhöht die Servicequalität

07.12.2006

T-Mobile-Chef Dr. Georg Pölzl wird mit 2007 als Beauftragter des Vorstandes das konzernweite Restrukturierungsprogramm "Save for Service" leiten. Das Ziel: Die Servicequalität des Konzerns weiter auszubauen und die Effizienz zu steigern.

Georg Pölzl, Vorsitzender der Geschäftsführung von T-Mobile Austria, hat bereits an mehreren internationalen Projekten teilgenommen, zuletzt im Oktober 2006 am Programm "Implement 2010" für die T-Mobile-Gruppe. Nun übernimmt er zusätzlich die Führung eines Gesamtprojektes für die Deutsche Telekom.

Bei der Deutschen Telekom sieht man in Pölzls Lebenslauf die ideale Grundlage für die Zukunftsherausforderungen: Nach dem Studium des Erdölwesen an der Montanuniversität in Leoben war der gebürtige Steirer von 1987 bis 1993 als Unternehmensberater bei McKinsey in München, Wien und Mailand tätig, bevor er 1993 in den Vorstand der börsenotierten Binder & Co AG in Gleisdorf wechselte. Seit 1998 lenkt Pölzl die Geschicke von T-Mobile Austria.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Telekom
08.05.2014

Die Telekom Austria und ihr Verfolger T-Mobile Austria sind in den ersten drei Monaten des heurigen Jahres durch ein Tal der Tränen gegangen. Beide mussten bei rückläufigen Umsätzen einen ...

Telekom
07.05.2014

Die Telekom Austria präsentiert morgen, Donnerstagfrüh, ihre Geschäftszahlen für die ersten drei Monate des heurigen Jahres. Von Reuters befragte Analysten gehen von einem leicht negativen Umsatz ...

Telekom
28.04.2014

Wie das Nachrichtenmagazin Profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, hat Lebensmitteldiskonter Hofer den Vertrag mit Yesss!-Eigner Telekom Austria bereits im Dezember des Vorjahres gekündigt. ...

Telekom
25.04.2014

Die Wiener Televis Telekommunikation & Service GmbH hat am Handelsgericht Wien die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens mit Eigenverwaltung beantragt. Das gaben die Kreditschützer von AKV und ...

Telekom
08.01.2014

Der Betriebsratschef der teilstaatlichen Telekom Austria (TA), Walter Hotz, geht "heuer fix" davon aus, dass sich die Eigentümerstruktur des an der Wiener Börse notierten Konzern verschiebt, wie ...

Werbung