Direkt zum Inhalt

Ein leitender Mitarbeiter als falsche Schlange? Insolvenz in Tirol

02.03.2015

Über das Vermögen der Firma HCS Kochen + Kühlen GmbH ein Konkursverfahren am Landesgericht Innsbruck eröffnet. Ein leitender Mitarbeiter soll „massiv zum Nachteil“ des Unternehmens gehandelt haben.

Dem KSV1870 würden Informationen darüber vorliegen, dass es Unstimmigkeiten zwischen dem Geschäftsführer und einem leitenden Mitarbeiter gegeben haben soll. Dieser Mitarbeiter soll laut Insolvenzantrag massiv zum Nachteil der Schuldnerin gehandelt haben. Der Geschäftsführer der Schuldnerin habe dies nicht rechtzeitig erkannt.

Dem KSV1870 berichtet weiter, dass nach den vorliegenden Bilanzen bereits seit Jahren massive Verluste geschrieben werden. Das Eigenkapital ist ebenfalls seit Jahren negativ. „Wir gehen davon aus, dass Verbindlichkeiten in Höhe von über einer Million Euro bei der Schuldnerin offen aushaften. Inwieweit es sich dabei um im Insolvenzverfahren nachrangige eigenkapitalersetzende Darlehen handelt, wird noch zu klären sein“, heißt es seitens des KSV.

Von dieser Insolvenz sind drei Dienstnehmer betroffen. Der schuldnerische Betrieb ist geschlossen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
25.11.2019

Es will einfach kein Ende nehmen. Nachdem im Oktober mehrere Elektrohändler und -installateure in wirtschaftliche Schieflage geraten sind, müssen nun ein alteingesessener Poysdorfer Elektrobetrieb ...

E-Technik
13.10.2019

Insolvenzeröffnungsanträge gab’s in den vergangenen Jahren schon viele – allesamt jedoch erfolglos. Jetzt wurde auf Antrag mehrerer Gläubiger schließlich doch noch ein Konkursverfahren eröffnet. ...

E-Technik
01.10.2019

Dieselben Gründe, dasselbe Ergebnis: Weil (Groß-)Auftraggeber nicht – oder nur sehr zögerlich – zahlten mussten zwei Elektrotechnikunternehmen in Klagenfurt und Wien Insolvenz anmelden.  

Branche
09.09.2019

Einer der größten Elektrohändler Tirols musste heute den schweren Gang zum Landesgericht Innsbruck antreten. Die weitere Zukunft des Unternehmens ist ungewiss.

Der deutsche Onlinehändler Comtech ist pleite.
Branche
09.09.2019

Der deutsche Onlinehändler Comtech hat trotz beeindruckender Wachstumszahlen Insolvenz angemeldet. Die genauen Hintergründe der Pleite liegen noch im Dunklen.

Werbung