Direkt zum Inhalt

Ein „Jahrhundert-Ereignis“: Kurt Weiss wurde zum Abschied „Zac of the Century“

07.12.2005

Die Red Zac-Gruppe weiß Feste zu feiern (die Sommerfeste beweisen das alljährlich) – auch das Abschiedsfest für den langjährigen Geschäftsführer Kurt Weiss war ein gelungenes Stelldichein der Elektrobranche.
Dem Ruf des „Fast-schon-Pensionisten“ ins fashionable Etablissement Hanner in Mayerling folgten viele Firmenchefs aus der Unterhaltungselektronik, der Telekommunikation und der Hausgeräte-Szene, aber auch wichtige Partner aus Sport, Werbung und der Juristerei waren gekommen.
Klar, dass Kurt Weiss „für sein Lebenswerk“ Lob und Anerkennung von allen zuteil wurde – das geschah aber mit viel Humor, Ironie und persönlichen Anmerkungen, sodass das Abschiedsfest zum kurzweiligen, interessanten Rückblick nicht nur in die spezielle Red Zac-, sondern in die gesamte Branchen-Geschichte wurde.

So sieht Karikaturist Bernd Haberl den Noch-Red Zac-Boss, der bei seinem Porträt allerdings eine gewisse Ähnlichkeit mit Harald Juhnke zu erkennen glaubte...

Von seinen beiden Nachfolgern, Peter Osel und Rainer Slatner erhielt Weiss nicht nur die „Red Zac-Ehrenmitgliedschaft“, sondern wurde per Dekret zum „Zac of the Century“ gekürt – in Anlehnung an die schon traditionelle Kür des „Zac of the Year“ für die Industrie („Für Kurt Weiss musste es schon was Besonderes sein“, Slatner).
Das Elektrojournal kann solche Titel natürlich nicht vergeben: Aber unser Karikaturist Bernd Haberl hat sich nach nächtelangem Studium vieler Weiss-Fotos an die Arbeit gemacht und ein Bildnis entworfen, das das Elektrojournal-Team dem langjährigen Geschäftsführer im Groß- wie auch im Kleinformat als kleines Dankeschön für die gute Zusammenarbeit überreichte.

Im Folgenden ein Bericht in Wort und Bild über das vorweihnachtliche Abschiedsfest...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung