Direkt zum Inhalt

Ein Blick nach Deutschland: E-Commerce-Markt ist Umsatztreiber im Versandhandel

18.01.2011

Rund 20 Milliarden Euro haben die 1000 größten Online-Shops im Jahr 2010 erwirtschaftet. Die ersten zehn Online-Händler tragen dabei einen Umsatzanteil von 6,2 Milliarden Euro (beinahe 30 Prozent). Dieser Anteil ist im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozent gestiegen. Umsatzstärkstes Segment ist der Bereich der Unterhaltungselektronik, Computer und Handy mit 10,7 Prozent des Umsatzes.

Die ersten 100 Online-Shops haben insgesamt 13,9 Milliarden umgesetzt, was einem Plus von fünf Prozent entspricht. Das am häufigsten angebotene Bezahlverfahren im deutschen Online-Handel mit 68,5 Prozent stellt die Vorauskasse dar, gefolgt von Zahlung per Kreditkarte (67,1 Prozent) und Nachnahme (59,0 Prozent). Beim Thema Transparenz zeigt sich noch Nachholbedarf: 43 Prozent kommunizieren ihre Versandarten auf ihrer Website nicht oder nicht deutlich genug. Die Studie "Der deutsche E-Commerce-Markt 2010" wurde vom EHI gemeinsam mit dem Hamburger Statistikunternehmen Statista durchgeführt.

Komplette Studie ansehen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
07.08.2013

„Cyberkunden“, so nennen die Handelsforscher vom Kölner EHI Retail Institute eine prognostizierte Verbrauchergruppe, die im Handel die Kassa klingeln lassen könnte.  „Cyberkunden“ sind ...

Branche
09.10.2012

Entwicklungen im Online-Handel laufen genau gegenläufig zur Evolution: Nicht die wendigen Säugetiere, sondern die Dinos fressen sich die Wampe voll. Eine aktuelle Untersuchung des E-Commerce in ...

Branche
09.02.2012

Das Kölner EHI Retail Institute hat erstmalig eine Studie zum österreichischen Online-Handel erstellt. Die Top 10-Anbieter erwirtschaften demnach fast ein Drittel des 1,6 Mrd. Euro schweren Gesamt ...

Branche
03.02.2012

Der Kunde bestellt die HiFi-Anlage im Internet. Sie wird geliefert. Er packt sie aus und schickt sie nach einem Test zurück an den Händler. Doch was soll und darf der mit dem Gerät jetzt tun? Und ...

Branche
02.06.2010

Die Vorteile des Online-Handels liegen auf der Hand. Eine aktuelle Umfrage zeigt: Auch die regionale Kundenbindung ist für viele Online-Händler von Bedeutung. Neben dem virtuellen Geschäft ...

Werbung