Direkt zum Inhalt

EEI: KV-Verhandlungen wieder am 5. Mai, Gewerkschaft „droht“ mit Aktionstag

25.04.2006

Hochleitner: „Weitere Abgeltung würde die Branche massiv schwächen“

Keine Einigung brachte die gestrige dritte Runde der Kollektivvertragsverhandlungen 2006 für die rund 57.000 Beschäftigten der Elektro- und Elektronikindustrie (EEI). Die Vertreter des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) sowie der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) und der Gewerkschaft Metall–Textil (GMT) beschlossen nach mehrstündigen Verhandlungen, die Gespräche am 5. Mai fortzusetzen.
„Angesichts der Inflationsrate von einem Prozent im März 2006 sieht unser Angebot von 2,2 Prozent eine deutliche Reallohn-Erhöhnung vor“, meint FEEI-Obmann und Verhandlungsleiter DI Albert Hochleitner zum derzeitigen Stand der Gespräche. „Wir können einer weiteren Abgeltung der Produktivitätssteigerung in der österreichischen Elektro- und Elektronikindustrie nicht zustimmen, da diese die Branche, die einem extremen internationalen Standortwettbewerb ausgesetzt ist, massiv schwächen würde. Die Gewerkschaften wiesen das FEEI-Angebot zurück, obwohl dies eine weitaus höhere Reallohn-Steigerung als in den vergangenen Jahren bedeutet hätte.“
Eine Sichtweise, die von den Gewerkschaftsvertretern naturgemäß nicht geteilt wird...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die über 500 Aussteller durften sich über 21.700 interessierte Teilnehmer freuen.
Multimedia
15.06.2018

Die ANGA COM 2018 ist gestern mit einer Rekordbilanz von 21.700 Teilnehmern und mehr als 500 Ausstellern zu Ende gegangen. Das entspricht einem Teilnehmerzuwachs von 12 Prozent und einer ...

OVE-Präsidium und Generalsekretär: Dipl.-Ing. Mag. (FH) Gerhard Christiner (APG Austrian Power Grid), Dr. Kari Kapsch (Kapsch Group), Dr. Franz Hofbauer, MBA (APG Austrian Power Grid), Prof. Dr. Andreas Kugi (TU Wien), Dipl.-Ing. Peter Reichel (OVE) (v.l.)
E-Technik
15.06.2018

Die Generalversammlung des OVE (Österreichischer Verband für Elektrotechnik) konnte diesmal gleich mit mehreren Höhepunkten aufwarten: Dr. Kari Kapsch wurde zum neuen Präsidenten gewählt, sein ...

E-Paper
15.06.2018
Seit 15. November 2012 ist Hans-Joachim Kamp Vorsitzender des gfu-Aufsichtsrats, nun wurde er erneut im Amt bestätigt
Branche
14.06.2018

Der Veranstalter der IFA, die gfu Consumer & Home Electronics GmbH, hat einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Von den Gesellschaftern im Amt bestätigt wurden Hans-Joachim Kamp (Philips) und Thomas ...

Bosch Serie 8 Kochfeld mit TFT-Touchdisplay
Hausgeräte
14.06.2018

Der Hausgerätehersteller Bosch darf sich nach fünf iF Design Awards nun auch über neun Red Dot Awards vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen freuen. In der Kategorie „Produktdesign“ konnten acht ...

Werbung