Direkt zum Inhalt

eBay gegen die Markenhersteller: "Petition gegen Beschränkung des Online-Handels"

29.07.2009

E-Mails mit dieser Bitte werden bereits an die Benutzer verschickt.

eBay wünscht sich, dass möglichst alle Nutzer die "Petition gegen die Beschränkung des Online-Handels" unterschreiben. Die Kampagne unter dem Titel "Ihre Unterschrift für freien Online-Handel" zielt gegen Markenartikel-Hersteller, die den Verkauf ihrer Produkte im Internet untersagen oder Beschränkungen unterwerfen, die "unfair" seien. eBay Jurist Wolf Osthaus sagt: "Es darf Herstellern nicht gestattet sein, den Verkauf ihrer Produkte über das Internet pauschal zu verbieten." Derzeit überprüft die EU gerade die Gruppenfreistellungsverordnung für vertikale Vertriebsvereinbarungen (GVO). Falls die eBay-Forderung durchgeht, wird der stationäre Fachhandel zwar noch immer mit seiner Beratungs- und Service-Kompetenz punkten, Ausreißer könnten aber verstärkt vorkommen. Die von vielen Händlern geschätzte Markenpflege hinsichtlich Internet-Handel wäre natürlich hinfällig.

Mehr Profi-Händler

Eine aktuelle Studie von FreshMinds Research im Auftrag von eBay habe ergeben, dass mehr als jedem zweiten befragten Online-Händler der Verkauf von Produkten über das Internet von Herstellern untersagt wird. Die Studie im Auftrag von eBay basiert auf der Befragung von insgesamt 900 Online-Händlern in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Italien.

Professionelle Händler sollen sowieso verstärkt ins Boot geholt werden, um das ins Strudeln geratene Geschäft wieder anzukurbeln. Schließlich kann man beim Konkurrenten Amazon neben der neuen inzwischen auch Secondhand-Ware bestellen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
17.02.2014

Klingt komisch, soll aber wirklich so sein. Zumindest wenn man der aktuellen Studie Glauben schenkt, die eBay jetzt gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen Deloitte veröffentlicht hat. Gemeint ist ...

Branche
24.01.2014

Wird Ebay aufgespaltet? Nach Apple nimmt sich der schwerreiche US-Investor Carl Icahn nun den Online-Händler vor: Er hat sich ein knappes Prozent der Anteile gesichert und verlangt, dass der ...

Branche
16.01.2014

Weniger Einkaufsstraßen und dafür mehr Shopping-Zentren. Das erwarten die Experten von Standort + Markt. Heuer sollen österreichweit Einkaufszentren im Umfang von rund 132.000 Quadratmetern ...

Branche
29.11.2013

Billig, billiger, am billigsten: Aus den USA schwappt ein neuer Preisdumping-Trend nach Europa: "Black Friday" und "Cyber Monday", mit denen die Einzelhändler nach dem Thanksgiving-Feiertag ...

Branche
21.11.2013

Der Handel dürfte im Weihnachtsgeschäft heuer um 2,2 Prozent mehr Umsatz machen als im Vorjahr, obwohl der Stationär-Handel heuer den "fünften Einkaufssamstag" verliert. Der Branchenumsatz hat ...

Werbung