Direkt zum Inhalt

eBay gegen die Markenhersteller: "Petition gegen Beschränkung des Online-Handels"

29.07.2009

E-Mails mit dieser Bitte werden bereits an die Benutzer verschickt.

eBay wünscht sich, dass möglichst alle Nutzer die "Petition gegen die Beschränkung des Online-Handels" unterschreiben. Die Kampagne unter dem Titel "Ihre Unterschrift für freien Online-Handel" zielt gegen Markenartikel-Hersteller, die den Verkauf ihrer Produkte im Internet untersagen oder Beschränkungen unterwerfen, die "unfair" seien. eBay Jurist Wolf Osthaus sagt: "Es darf Herstellern nicht gestattet sein, den Verkauf ihrer Produkte über das Internet pauschal zu verbieten." Derzeit überprüft die EU gerade die Gruppenfreistellungsverordnung für vertikale Vertriebsvereinbarungen (GVO). Falls die eBay-Forderung durchgeht, wird der stationäre Fachhandel zwar noch immer mit seiner Beratungs- und Service-Kompetenz punkten, Ausreißer könnten aber verstärkt vorkommen. Die von vielen Händlern geschätzte Markenpflege hinsichtlich Internet-Handel wäre natürlich hinfällig.

Mehr Profi-Händler

Eine aktuelle Studie von FreshMinds Research im Auftrag von eBay habe ergeben, dass mehr als jedem zweiten befragten Online-Händler der Verkauf von Produkten über das Internet von Herstellern untersagt wird. Die Studie im Auftrag von eBay basiert auf der Befragung von insgesamt 900 Online-Händlern in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Italien.

Professionelle Händler sollen sowieso verstärkt ins Boot geholt werden, um das ins Strudeln geratene Geschäft wieder anzukurbeln. Schließlich kann man beim Konkurrenten Amazon neben der neuen inzwischen auch Secondhand-Ware bestellen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Devolo, der Pionier der Heimvernetzung, feiert heuer sein 15-jähriges Jubiläum und die Auslieferung des 35-millionsten Powerline-Produkts.
Aktuelles
30.10.2017

Die devolo AG hat einen neuen Meilenstein erreicht: Das deutsche Unternehmen – mit einer Niederlassung in Klosterneuburg bei Wien – lieferte vor kurzem den 35-millionsten seiner Powerline-Adapter ...

RegioData Research zeigt: im österreichischen Einzelhandel sinkt die Verkaufsfläche stetig.
Branche
02.08.2017

Trends sind steigende Flächenkosten und Internetumsätze – trotzdem hat Österreich immer noch eine der höchsten Verkaufsflächendichten in Europa.

Jan Trionow, CEO von Drei, will „Österreich international zu einem digitalen Champion machen“.
Aktuelles
28.07.2017

Österreichs Nummer eins bei mobilen Daten erwirbt die Nummer 2 bei Festnetz-Businesskunden. Drei setzt nach der Orange-Übernahme und erstem österreichweiten LTE-Netz den dritten Wachstumsschritt ...

Die Verhandlungspartner (v.l.): Franz Georg Brantner, Vorsitzender des Wirtschaftsbereichs Handel in der GPA-djp, Wolfgang Katzian, Vorsitzender der GPA-djp, Iris Thalbauer, Geschäftsführerin der Bundessparte Handel, Peter Buchmüller, Obmann der Bundessparte Handel in der WKÖ
Branche
25.07.2017

Für rund 404.000 Beschäftigte in rund 80.000 Betrieben im Handel wurde eine KV-Einigung gefunden.

Bei der aktuellen A1-Test-Aktion kann man innerhalb von drei Monaten kostenfreie die Bandbreite wechseln.
Branche
28.02.2017

Bei der aktuellen A1-Test-Aktion ist innerhalb von drei Monaten ein kostenfreier Bandbreiten-Wechsel möglich. Die Aktion betrifft alle neuen A1 Internet und unlimitierten A1 Net Cube Tarife – eine ...

Werbung