Direkt zum Inhalt

E-Lux: Durch ,Kunden-Erforschung‘ auf der Gewinner-Straße unterwegs

13.02.2004

Ein überdurchschnittliches Wachstum der Marke AEG gab heute Electrolux Hausgeräte-Chef Gerhard Kroker (im Bild mit Brigitte Mühlbauer, Chefin der PR-Agentur Menedetter) anlässlich der Präsentation des Jahresergebnisses 2003 bekannt.
Informationen, die übrigens in der bereits gestern erschienenen Elektrojournal-Ausgabe 1-2/2004 schon veröffentlicht wurden, in der Kroker vor allem die umfangreichen Schulungsaktivitäten von Electrolux ausführlich erläutert hat.
Während am heimischen WW-Markt, so Kroker heute, beinahe alle Premium-Anbieter Anteilsverluste hinnehmen mussten – wobei der Gesamtmarkt einen Rückgang von 2,3% (Wert) bzw. 0,8% (Menge) verzeichnete –, konnte AEG seinen Anteil um exakt 8,8% steigern – und zwar mengenmäßig. Kroker: „Für uns sind die Stückzahlen einfach bedeutender, weil uns natürlich interessiert, in wie vielen Haushalten unsere Marken vertreten sind.“
Und die Haushalte seien es auch, versichert der Electrolux-Chef, in die man – im übertragenen Sinn – „extrem viel Geld“ investieren werde...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
12.12.2018

Im Endspurt steckt derzeit Rentier Rudi: Noch bis zum 31. Dezember spielt er bei der Weihnachtsaktion von Versicherungsvermittler assona mit Fachhandelspartnern um assona-Coins. Im Pop-up-Store ...

Branche
12.12.2018

Die aktuelle Weihnachtsumfrage der GfK Austria beantwortet diese und andere Fragen und liefert Informationen über die Meinung und die Verhaltensweisen der Österreicher zum Fest des Jahres.

Peter Pollak nimmt bei Dyson den Hut und wird sich neuen Aufgaben widmen.
Hausgeräte
11.12.2018

Peter Pollak, Geschäftsführer der Dyson Austria GmbH, verlässt das Unternehmen zum Ende des Jahres. Martyn Davies, Managing Director CEE & Nordics bei Dyson, übernimmt kommissarisch seine ...

Branche
10.12.2018

Die Bundeswettbewerbsbehörde hat vom Handelsverband eine Beschwerde gegen Amazon erhalten und prüft nun, ob ein begründeter Verdacht vorliegt und Ermittlungen eingeleitet werden sollen. Da es auch ...

E-Technik
10.12.2018

Die Klimaziele der Europäischen Union verlangen eine weitgehende Dekarbonisierung des Energiesektors in den nächsten Jahren bzw. Jahrzehnten. Dazu wird auch die Elektrifizierung der Mobilität ...

Werbung