Direkt zum Inhalt

Dyson-Klage wegen Technologie-Diebstahl: Stellungnahme von Bosch

25.10.2012

Update: Die Stellungnahme von Bosch erreichte gerade die Elektrojournal Redaktion. Dyson warf dem deutschen Konzern vor, Technologie gestohlen zu haben und klagte. Bosch nimmt die Vorwürfe zur Kenntnis und möchte den Sachverhalt prüfen, hält aber fest, dass die verdächtigte Person nicht mit Staubsaugern sondern mit Gartenprodukten zu tun gehabt haben soll.

Die Stellungnahme von Bosch im Wortlaut: „Bosch nimmt die Vorwürfe zur Kenntnis, die Dyson veröffentlicht und als Fakten dargestellt hat. Dyson hat eine Person beschäftigt, die vorher in einer Geschäftsbeziehung (Beratungsauftrag) mit der Bosch Lawn and Garden Ltd stand. Diese Geschäftsbeziehung war auf Gartenprodukte ausgerichtet und nicht auf Staubsauger oder Handtrockner, wie Dyson darlegt. Bosch war und ist bestrebt, den Sachverhalt im Detail aufzuklären. Das umfasst auch Versuche, von Dyson in Erfahrung zu bringen, welche - wenn überhaupt - vertraulichen Informationen vermeintlich von Dyson an Bosch geflossen sein sollen. Bosch bedauert, dass Dyson nun rechtliche Schritte eingeleitet und eine Presseveröffentlichung herausgegeben hat und wird weiterhin konstruktiv an einer Lösung arbeiten.“ 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

In diesem Werk in Singapur hätte die Dyson-Autoproduktion statt finden sollen.
Branche
11.10.2019

Man habe zwar ein fantastisches Auto entwickelt, jedoch sehe man keine Möglichkeit, dieses auch gewinnbringend zu vertreiben, äußerte sich James Dyson in einem Brief an die Mitarbeiter.

Richard Brown
Hausgeräte
24.09.2019

Bereits seit März 2019 ist Richard Brown neuer Managing Director der Dyson Austria Gmbh – er hat bekanntlich Peter Pollak abgelöst. Jetzt hat auch Vertriebsleiter Lukas Pelikan Dyson verlassen. ...

Produkte
26.03.2019

Dyson präsentiert mit dem V11 Absolute seinen neuesten kabellosen Staubsauger.

Holger Pöchhacker folgt Peter Pollak als Obmann des Kleingeräte-Forums nach.
Hausgeräte
10.03.2019

Mit seinem (überraschenden) Abschied als Dyson Österreich-Chef legte Peter Pollak auch seine Obmann-Funktion im FEEI Kleingeräte-Forum zurück. Nun gibt es einen Nachfolger.

Branche
26.02.2019

Im Berufungsprozess um eine Schadenersatzforderung in Millionenhöhe, die Media Saturn von einem seiner ehemaligen Top-Manager fordert, ist der Elektroriese heute abgeblitzt. Dem Ex-Media Markt- ...

Werbung