Direkt zum Inhalt

In Düsseldorf knallen die Korken: Hartmut Haubrich feiert heute seinen 70er

16.07.2009

Denn vor genau 70 Jahren wurde Hartmut Haubrich, Aufsichtsratvorsitzender von ElectronicPartner, in Düsseldorf geboren. Auch das Elektrojournal gratuliert herzlich.

Als studierter Wirtschaftswissenschafter strebte Haubrich zunächst eine Karriere als Wirtschaftsprüfer an. Doch er folgte dem Ruf seiner Familie und trat am 1. Januar 1970 als geschäftsführender Gesellschafter in die Familiengesellschaft Karl Fr. Haubrich, die heutige Haubrich Zentrale GmbH und Co. KG, ein. Sofort begann er das regionale Unternehmen mit damals 46 Mitarbeitern strategisch völlig neu auszurichten. Er entwickelte ElectronicPartner zu einem modernen europäischen Handels- und Dienstleistungsunternehmen. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Geschäft mit Aussicht: Rupert Heiger und sein sympathisches Team setzen auf eine starke Partnerschaft mit ElectronicPartner.
Branche
09.11.2020

Farblich passt’s schon mal bestens: Mit Rupert Heiger und seinem sympathischen Team darf ElectronicPartner ein neues Mitglied aus dem grünen Herzen Österreichs in der ebenso grünen Familie ...

Branche
27.10.2020

Einen vollen Erfolg konnte auch ElectronicPartner mit seinem herbstlichen Wissensforum einfahren. Über 700 Händler klickten sich durch die virtuelle Tagungswelt.

Branche
15.10.2020

Bereits seit März läuft die breite Multichannel-Kampagne unter dem Titel „EP: Ein gutes Gefühl, regional zu kaufen!“. Mit Anfang dieser Woche erhöhte die grüne Koop die Schlagzahl und startete mit ...

Wer kann da schon widerstehen: Wein und Süßes von der berühmten "Zuckerltante"
Branche
01.10.2020

Über eine besondere Aufmerksamkeit eines EP:-Mitglieds durften sich die Mitarbeiter der ElectronicPartner-Zentrale in Wiener Neudorf freuen: das Verkaufsteam von EP:Electro Treff aus dem 20. ...

Branche
01.07.2020

Der Trend zur Regionalität war bereits im kürzlich erschienenen Elektrojournal ein heißes Thema. Dabei wurde auch auf die aktuelle EP:-Kampagne verwiesen – aus Platzgründen aber leider nicht ...

Werbung