Direkt zum Inhalt

Drei Prozent Kundenzuwachs: T-Mobile zieht ein positives Jahresresümee

07.01.2009

Selbstbewusst lässt T-Mobile Geschäftsführer Robert Chvátal das abgelaufene Jahr Revue passieren.

"Wir bieten unseren Kunden trotz eines enormen Preisverfalls in der österreichischen Mobilfunkbranche weiterhin die beste Netzqualität und den umfassendsten Service. Diese Strategie hat sich bewährt", begründet Chvátal den Kundenzuwachs.

Auch das Weihnachtsgeschäft sei ein voller Erfolg gewesen. Laut dem Unternehmen schickten die T-Mobile Kunden zu Weihnachten sieben Millionen SMS an ihre Liebsten. Zu Silvester sogar um eine halbe Million mehr. Die besonderen Verkaufsschlager in den Shops waren das iPhone und die Asus-Netbooks. Der Trend zum mobilen Internet zeigte sich jedoch nicht erst zur Heiligen Zeit: Die Anzahl der Neukunden stieg 2008 im Vergleich zum Jahr davor um 45 Prozent. Insgesamt gibt es in Österreich derzeit 230.000 mobile Internet-Anschlüsse von T-Mobile.

Auch das Business-Segment bei T-Mobile erzielte 2008 schöne Erfolge. Insgesamt wurde gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs von knapp einem Fünftel an Geschäftskunden erreicht, bei den kleinen und mittelgroßen Unternehmen (SME) sogar um mehr als ein Drittel. Das entspricht einer Steigerung des Marktanteils von drei Prozent in diesem Segment.

Kaum ist das Jahr 2008 zu Ende gegangen, wirft das Jahr 2009 schon seine Schatten voraus: Noch im ersten Quartal holt T-Mobile das G1 nach Österreich - das erste Handy, das auf dem Google-Betriebssystem Android basiert. "Wir werden alles daran setzen, um das mobile Internet für unsere Kunden mit der Einführung von unterschiedlichen exklusiven Geräten noch attraktiver zu machen", so Chvátal.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

T-Mobile Vertreterin Barbara Holzbauer bei der Preisverleihung der connect Leserwahl. T-Mobile Austria ist zum vierten Mal in Folge beliebtester Mobilfunkanbieter Österreichs.
Branche
02.06.2017

T-Mobile wurde von den Lesern von connect zum vierten Mal in Folge zum beliebtesten Mobilfunkanbieter Österreichs gekürt.

Werbe-Sujet der T-Mobile Aktion
Branche
11.05.2017

Ab 11. Mai 2017 startet T-Mobile unter dem Motto „loyal ist nicht egal“ ein Aktionspreis-Angebot – dazu gehören Smartphones wie Huawei P10 und Samsung Galaxy S8 sowie S7.

Präsentierten anlässlich der T-Mobile Austria-Jahrespressekonferenz ein Umsatzwachstum (v.l.n.r.): CFO (bis April 2017) Stefan Gross, der zukünftige CFO Gero Niemeyer, CCO Maria Zesch und CEO Andreas Bierwirth.
Branche
02.03.2017

Die Eckpunkte der Entwicklung von T-Mobile Austria zeigen ein Umsatzzuwachs um drei Prozent auf 855 Mio. Euro, die Investitionen in LTE-Breitbandnetz sind weiter angestiegen, und die Datenmenge ...

Der T-Mobile-Lehrling Carmen Liftl im Servicebereich.
Branche
22.02.2017

T-Mobile sucht österreichweit 40 Lehrlinge. Dazu wurde eigens das Recruiting-Game Match! erstellt – das persönliche Kompetenzprofil des Bewerbers wird dabei abgefragt. Zudem startete T-Mobile ...

Die Box von My HomeNet: T-Mobile-Kunden können bei der Anmeldung bis 19. März 2017 120 Euro sparen.
Multimedia
30.01.2017

Die Aktion gilt ab sofort bis 19. März 2017: T-Mobile Kunden erhalten bei der Anmeldung von My HomeNet die einmalige Aktivierungsgebühr erlassen und eine Gutschrift. Bei einer Kombination mit dem ...

Werbung