Direkt zum Inhalt

Donauturm-Treppenlauf: Mit Turmix in Schwindel erregende (Umsatz-)Höhen

16.11.2005

„Abo-Sieger“ am Donauturm: Andrea Mayr und Markus Zahlbruckner

Wie das Mitbewerber-Leben so spielt: Kaum wurden die Sponsor-Aktivitäten von DeLonghi veröffentlicht, steht auch Turmix mit einem – etwas kleineren – Sponsor-Auftritt parat: Die Österreich-Tochter des Schweizer Kleingeräte-Spezialisten unterstützte den 14. Donauturm-Treppenlauf, bei dem es vorigen Samstag wieder galt, 779 Stufen und 60 Podeste des Wiener Wahrzeichens zu bewältigen.
Für Turmix Österreich-Chef Friedrich-Rene Grebien jedenfalls ein willkommener Anlass, das Motto von den „Schwindel erregenden Umsatzhöhen“ zu kreieren. Solche Sprüche kann sich Grebien freilich auch leisten, nachdem er... Aber das lesen Sie ohnehin bald in der November-Ausgabe des Elektrojournals.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

E-Technik
14.01.2020

Bei der Bau- und Wohnmesse im Salzburger Messezentrum gibt es für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 6. ...

E-Technik
14.01.2020

Der amtierende österreichische Staatsmeister in Elektro- und Installationstechnik Stefan Prader hat im Februar einen Fixtermin: Er wird auf der Messe Bauen & Energie Wien, die vom 20. bis 23. ...

Branche
13.01.2020

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 herrschen nun gedämpfte Erwartungen. Trotz allem bleibt die Stimmungslage aber positiv.

Werbung