Direkt zum Inhalt

DiTech will auch 2010 weiter expandieren. Mit einem Finanzexperten wurde das Managementteam verstärkt

25.01.2010

Der Finanzexperte Martin Gutmayer ist seit kurzem Leiter für Finanz und Controlling bei DiTech. Der 32-jährige hat in diesem Bereich bereits langjährige Erfahrung.

"Die Expansion steht 2010 weiter im Fokus von DiTech", so der neue Finanz- und Controllingleiter Martin Gutmayer, "Vier zusätzliche DiTech-Standorte in Österreich sind für heuer geplant." Gutmayer war zuvor bei RHI AG und bei Wolf Theiss. Damit hat das dynamische Wachstum von DiTech auch in der Managementebene Niederschlag gefunden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Nina Stuttmann wird Leiterin für Corporate und Brand Communication bei Philips Lighting.
E-Technik
07.03.2016

Nina Stuttmann (41) hat per 1.2.2016 die Leitung der Unternehmenskommunikation (Head of Corporate Communication) und der Markenkommunikation (Head of Brand Communication) für Deutschland, ...

Dirk Sänger Castro verlässt Schneider Electric.
E-Technik
11.02.2016

Schneider Electric und der Leiter des Bereiches Partner, Dirk Sänger Castro, haben sich dazu entschlossen zukünftig getrennte Wege zu gehen. Dirk Sänger Castro verlässt das Unternehmen nach 12 ...

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Damian Izdebski und die Investoren
Branche
10.07.2015

Damian Izdebski gründet mit den österreichischen Investoren Michael Altrichter, Hansi Hansmann und Stefan Kalteis die Techbold Technology Group AG. Sie soll das Dach für die Techbold Hardware ...

Multimedia
19.02.2015

DiTech-Gründer Damian Izdebski startet mit Techbold Hardware Services ein neues Unternehmen. Er bietet Konsumenten Services und Reparaturen ihrer IT an.

Werbung