Direkt zum Inhalt

Digital-Fernsehen: Der Probebetrieb startet im 2. Quartal 2004

07.11.2003

Medienstaatssekretär Franz Morak hat den Vertrag für den Probebetrieb Digitales Fernsehen in Österreich unterzeichnet. Die Vertragsunterzeichnung und die Digitale Plattform Austria, sowie die Schaffung des Digitalisierungsfonds, der jährlich 7,5 Millionen Euro für die Vorbereitung des Umstiegs auf digitale terrestrisches Fernsehen zur Verfügung stellt, sind "ein Meilenstein für den Medienstandort Österreich", so Morak. Im Zentrum des Probebetriebes stehen 150 Haushalte in Graz.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Im Handumdrehen ist die Funktion Kindersicherung eingerichtet oder ein WLAN-Gastzugang hergestellt.
Multimedia
19.03.2019

Jeder fünfte Nutzer eines WLAN-Routers wendet die Funktion der Kindersicherung in seinem Zuhause an. Jeweils 49 Prozent wissen, dass es diese Möglichkeit gibt und, dass man einen WLAN-Gastzugang ...

Personalisiertes Coaching, intelligente Bürstenkopfsensoren, eine Smart-Bürstenerkennung, vier unterschiedliche Putzprogramme sowie drei Intensitätsstufen – mit diesen Features und mehr hat sich die Philips Sonicare DiamondClean Smart an die Spitze im Feld der elektrischen Zahnbürsten gesetzt.
Hausgeräte
19.03.2019

Insgesamt zwölf elektrische Zahnbürsten hat der Verein für Konsumenteninformation bei seinem Test unter die Lupe genommen. Jubeln darf Philips über den Siegerplatz mit der Note „Gut“ für seine ...

Das Finanzinstitut hat 2018 in Österreich 42,9 Millionen Euro verdient.
Branche
19.03.2019

Das Finanzinstitut Santander Consumer Bank fuhr 2018 den profitabelsten Gewinn in Österreich seit dem Markteintritt vor zehn Jahren ein, nämlich 42,9 Mio. Euro. In der Sparte Handel - darunter ...

Am 27. und 28. September trifft sich die Branche im Design Center Linz.
Branche
19.03.2019

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: bei den Elektrofachhandelstagen (EFHT) vom 27. bis 28. September sind im Design Center Linz die frisch von der IFA eingetroffenen Trends der Weiß- und ...

Sky Q bietet Kunden und solche, die es noch werden wollen, künftig noch mehr Features.
Aktuelles
18.03.2019

Der Fernsehanbieter ergänzt sein umfangreiches Softwareupdate mit zahlreichen Neuerungen. Neben YouTube und Arte lassen sich Inhalte künftig leichter finden. Außerdem wird der Kids Mode ...

Werbung