Direkt zum Inhalt

Digital-Fernsehen: Der Probebetrieb startet im 2. Quartal 2004

07.11.2003

Medienstaatssekretär Franz Morak hat den Vertrag für den Probebetrieb Digitales Fernsehen in Österreich unterzeichnet. Die Vertragsunterzeichnung und die Digitale Plattform Austria, sowie die Schaffung des Digitalisierungsfonds, der jährlich 7,5 Millionen Euro für die Vorbereitung des Umstiegs auf digitale terrestrisches Fernsehen zur Verfügung stellt, sind "ein Meilenstein für den Medienstandort Österreich", so Morak. Im Zentrum des Probebetriebes stehen 150 Haushalte in Graz.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
15.01.2020

Für besondere Nachhaltigkeitsleistungen hat die Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbH den Silberstatus von EcoVadis erhalten.

Markus König, CEO von Suntastic.Solar und Qinghua Yuan, CEO von Sunrise Energy bei der Unterzeichnung des Distributionsvertrags für den deutschsprachigen Raum.
E-Technik
15.01.2020

Anlässlich der Eröffnung einer hochmodernen Fabrik des asiatischen Herstellers Sunrise Energy unterzeichneten die CEOs von Suntastic.Solar und Sunrise Energy  einen Rahmenvertrag für die ...

Jürgen Kitz
E-Technik
14.01.2020

Jürgen Kitz übernimmt mit 1. März 2020 die Geschäftsführung Marketing und Vertrieb bei Jung.

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

Werbung