Direkt zum Inhalt

Digital alpha: 1. E-Commerce-Hub Österreichs

23.01.2017

Digital alpha Hub ist für Händler, Markenhersteller und Dienstleister Anlaufstelle im Bereich E-Commerce und Digitalisierung in Österreich.

Gäste bei der Einweihungsfeier des digital alpha Hubs in Brunn am Gebirge.

A-Commerce hat die Vision zu einem E-Commerce Hub im Jänner 2017 realisiert: Das Unternehmen betreibt nun ein E-Commerce Hub im Süden von Wien, genauer: in Brunn am Gebirge. Internationale Partner wie plentymarkets und Leadfeeder haben bereits ihre Büroräumlichkeiten bezogen und sehen durch das digital alpha Hub die große Chance, in den österreichischen Markt einzutreten.

Dazu Stephan Grad, Gründer und Geschäftsführer von A-Commerce und des digital alpha Hubs: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem Hub zur Weiterentwicklung und Förderung der Digitalisierung – vor allem der E-Commerce Branche – in Österreich einen großen Schritt beitragen können. Dieser E-Commerce und Digitalisierungs-Hot Spot soll ein starkes Zeichen dafür sein, dass Unternehmen aus diversen Branchen Nachhilfe in den Bereichen Digitalisierung und E-Commerce aus erster Hand bekommen werden.“

Vorträge zu Themen wie Rechtsberatung, Datenschutz, Zertifizierungen aber auch Payment, Logistik und Marketing wird es in regelmäßigen Abständen geben, so Stephan Grad.

Dieser weiter: „So wie die Marke A-Commerce für Know-how und Qualität in der strategischen Planung als auch in der Umsetzung steht, sind wir uns sicher, dass das digital alpha Hub als Geburtsort vieler spannender Projekte dienen wird.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung
Werbung