Direkt zum Inhalt

Diejenige für Outdoor-Enthusiasten: Nikon präsentiert neues Flaggschiff D7100

21.02.2013

Nikon präsentiert die D7100, das neue Flaggschiff innerhalb der digitalen Spiegelreflexkameras mit Bildsensor im DX-Format. Die neue Kamera ist trotz ihrer Ausstattung leicht und kompakt und besitzt ein extrem robustes Gehäuse. Aber auch im Coolpix-Bereich gibt's einen Neuzugang - die S3500.

Die Nikon D7100 besitzt einen CMOS-Bildsensor im DX-Format mit 24,1 Megapixeln und sorgt für Bilder mit hohem Detailreichtum bei perfekter Schärfe. Dadurch, dass die Kamera über keinen optischen Tiefpassfilter verfügt, kommen die 24,1 Megapixel des Sensors voll zur Geltung. Aufgrund der  Schärfe der Bilder können auch feinste Texturen wie Haare oder Federn in hoher Auflösung aufgenommen werden. Der eingesetzte Bildprozessor mit Namen Expeed 3 sorgt für ultraschnelle Bedienung, getreue Farbwiedergabe und verbesserte Rauschunterdrückung.

 
Noch schärfer beim Scharfstellen

Die ISO-Empfindlichkeit liegt bei 100-6400 und ist erweiterbar bis auf 25.600. Das bedeutet, selbst bei schwachem Licht sind beste Ergebnisse zu erwarten. Highspeed-Serienaufnahmen können mit bis zu sechs Bildern pro Sekunde durchgeführt werden. Das AF-System nutzt dieselben Algorithmen wie das Nikon Profi-Flaggschiff D4. Die 51 Fokusmessfelder mit 15 Kreuzsensoren in der Bildmitte sorgen für Präzision und sichere Motiverfassung. Selbst wenn das anvisierte Ziel im Sucher vor der Aktivierung des AF stark unscharf erscheint, sorgt die Motiverfassung für eine rasche, automatische Scharfeinstellung.

Der Autofokusbetrieb ist bis zu einer effektiven Lichtstärke von 1:8 möglich, was mehr Freiheit beim Einsatz von Telekonvertern bedeutet. Der Autofokus mit Phasenerkennung besitzt eine Empfindlichkeit, die bis zu -2 LW entspricht, und sorgt bei Motivsituationen in geringstem Restlicht für eine genaue 
Scharfstellung.

Messfelderoptionen - Ende nie

Das verbesserte Autofokussystem bietet eine Vielzahl an Messfelderoptionen, darunter Einzelfeldsteuerung und dynamische Messfeldsteuerung (mit 9, 21 oder 51 Messfeldern), 3D-Tracking und automatische Messfeldsteuerung. Für das Motiverkennungssystem wird der  Belichtungsmesssensor mit 2.016 Pixeln verwendet, der die Motive vor der Aufnahme genau erfasst. Im Zusammenspiel erreichen das AF-System mit 51 Messfeldern und der 2.016-Pixel-RGB-Sensor der Nikon D7100 Leistungswerte, die in ihrer Modellklasse einzigartig sind. Die 1,3-fach-Bildfeldoption eröffnet neue Möglichkeiten zusätzlich zum DX-Format.

 

Das leichte und robuste Gehäuse der Nikon D7100 mit oberem und hinteren Gehäuseteil aus einer stabilen Magnesiumlegierung ist gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit geschützt. 

 

Neue Coolpix-Kamera  

Nikon erweitert die S-Serie seiner Coolpix-Kompaktkamera mit der S3500. Sie ist die Nachfolgerin der europaweit am häufigsten verkauften Kamera aller Kategorien. Sie besitzt 20 Megapixel Auflösung, ein 7-fach NIKKOR Weitwinkel-Zoomobjektiv, einen 6,7-cm Monitor (2,7 Zoll), einen Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe sowie eine Funktion für HD-Videoaufnahmen mit 720p und kamerainterne Filtereffekte.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Screenshot der Anwendung der Nikon-App SnapBridge in der Version 2.0.2.
Produkte
04.12.2017

Die Nikon-App SnapBridge für die Verbindung zwischen Kamera und Smartgerät erscheint in der Version 2.0.2.

Die Vollformatkamera D850 von Nikon ist eine digitale Spiegelreflexkamera mit einer Auflösung von 45,7 Megapixel.
Produkte
24.08.2017

Vielseitigkeit in der Profiklasse: Die Vollformatkamera D850 ist in den Bereichen Landschaft, Natur, Sport, Hochzeit, Mode, Werbung oder Architektur einsetzbar.

Nikon stellt offiziellen Weltrekord auf – mit der größten menschlichen Kamera.
Multimedia
01.08.2017

Ins Guinness Buch der Rekorde schaffte es Nikon mit der größten menschlichen Kamera der Welt – jemals.

Das neue Telezoom-Objektiv AF-P Nikkor 70–300 mm von Nikon.
Produkte
17.07.2017

Nikon präsentiert das neue Telezoom-Objektiv AF-P Nikkor 70–300 mm 1:4,5-5,6E ED VR

Die wetterfeste und wasserdichte Coolpix W300 von Nikon eignet sich auch für Unterwasseraufnahmen – und mit SnapBridge lassen sich die Fotos mit anderen teilen.
Produkte
23.06.2017

Nikon stellt die wetterfeste Coolpix W300 vor – diese richtet sich an Abenteurer, und eignet sich für Unterwasser- und Natur-, über Sport- bis hin zu Stadtaufnahmen.

Werbung