Direkt zum Inhalt

Die Pixel-Seuche wird weitergehen

16.10.2003

"Filmrollen kontra Megapixel" war das Motto einer Veranstaltung mit Canon-Chef Peter Baldauf (im Foto ganz links), Robert Hartlauer und Profi-Fotograf Josef Schuter - die Moderation hatte Gisela Hopfmüller inne.
Fazit Nummer 1: Die analoge Fotografie gerät ins Hintertreffen, wenngleich vor allem in der Einstiegsklasse noch einige Jahre aktuell.
Fazit Nummer 2: Die Pixel-Seuche wird weitergehen, Megapixel sind zum Statussymbol geworden - andere Kriterien sind (noch) schwer zu vermitteln.
Fazit Nummer 3: Die Ausarbeitung nimmt eher zu als ab.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Media-Markt-Saturn meldet in Deutschland 20.000 Angestellte zur Kurzarbeit an.
Branche
27.03.2020

Media-Markt-Saturn hat für das Gros seiner deutschen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Der Antrag betrifft rund 20.000 Angestellte.

Branche
26.03.2020

„Das Leben ist ein Hit“, das war sein Motto. Im Alter von 80 Jahren ist der Gramatneusiedler Elektrohändler und Elektrotechniker nun von uns gegangen.

Branche
26.03.2020

Die Wertgarantie-Akademie hat ihre E-Learning-Plattform in Österreich gestartet. Damit bietet der Versicherungsdienstleister seinen Fachhandelspartnern die Möglichkeit, intensive online Schulungs ...

Branche
26.03.2020

Österreich läuft zurzeit im Corona-Krisenmodus und der Handel zählt zu den am stärksten betroffenen Branchen. Hilfe bietet sich in Form einer Handelsverband-Initiative an: Eine neue Plattform ...

E-Technik
25.03.2020

Die Corona-Krise bringt auch viele offene Fragen rechtlicher Natur mit sich. Die Experten von Müller Partner Rechtsanwälte haben die wichtigsten zusammengefasst und beantwortet.

Werbung