Direkt zum Inhalt

Die Konjunktur-Trendwende lässt in der deutschen Elektroindustrie noch auf sich warten

11.08.2009

Sieht man die Zahlen aus Deutschland an, so stimmen sie noch nicht zuversichtlich. Die Auftragseingänge sind im Juni gegenüber dem Vorjahr um 32 Prozent gesunken, die Umsätze um 29 Prozent. Doch erste Erholungszeichen werden bereits wahrgenommen.

Insgesamt wurden im ersten Halbjahr 35 Prozent weniger Auftragseingänge verbucht. Das Umsatzminus betrug im ersten Halbjahr 2009 gegenüber dem Vorjahreszeitraum 28 Prozent. Dennoch meint ZVEI-Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann: "Erste zarte Erholungszeichen nehmen wir aus dem Ausland wahr."Eine erste positive Tendenz lässt sich schon erkennen. "Während die inländische Entwicklung unvermindert unter Druck steht, hat sich die Talfahrt im Ausland abgeschwächt." Die sinkende Nachfrage macht auch der österreichischen E-Industrie zu schaffen , wie Elektrojournal Online berichtete.


Nach 46 Prozent Rückgang der ausländischen Auftragseingänge im Mai betrug der Rückgang im Juni 29 Prozent. Erstmals seit Oktober 2008 haben die Unternehmen der Elektroindustrie ihre Lage im Juli besser als im Vormonat beurteilt. Gemäß Ifo-Index haben sich die Geschäftserwartungen für das nächste halbe Jahr zum siebenten Mal in Folge verbessert und damit wieder das Niveau von Mai 2008 erreicht. Im Juli ist das Geschäftsklima, ein Mittelwert aus Lage und Erwartung, kräftig angestiegen. Dennoch ist er auf niedrigem Niveau.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
22.04.2013

Erfolgreich abgeschlossen wurde die Kollektivvertragsverhandlungen für die rund 60.000 Beschäftigten der Elektro- und Elektronikindustrie. Die IST-Löhne und -Gehälter steigen demnach zwischen 2,8 ...

Branche
19.04.2011

Mit 1. Mai werden die kollektivvertraglichen Löhnen und Gehälter gestaffelte zwischen 2,8 und 3,2 Prozent erhöht, wobei sich die Erhöhung nach dem vorherigem Einkommen und der Verwendungsgruppe ...

Consumerelectronic
09.12.2010

In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung hat der Fachverband Consumer Electronics der deutschen ZVEI seinen Vorstand für die verbleibende Amtsperiode bis Herbst 2012 neu besetzt. Die Wahl ...

Branche
09.07.2010

„Die Gewitterwolken verziehen sich langsam“, beschreibt Brigitte Ederer, seit Mitte Mai neue Obfrau des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) die aktuelle wirtschaftliche Lage ...

Consumerelectronic
05.07.2010

Der Vorsitzende des Fachverbandes Consumer Electronics und ZVEI-Vizepräsident Hans-Joachim Kamp wurde mit dem Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland gewürdigt.

Werbung