Direkt zum Inhalt

Die Hälfte der Standfläche ist vergeben: ANGA Cable vermeldet gute Buchungslage

24.11.2009

Bereits ein halbes Jahr vor dem Start meldet die ANGA Cable, Europas führende Fachmesse für Kabel, Breitband & Satellit, einen sehr erfreulichen Buchungsstand. Für mehr als die Hälfte der verfügbaren Ausstellungsfläche liegen verbindliche Anmeldungen vor.

Die ANGA Cable wird vom 4. bis 6. Mai 2010 in Köln stattfinden. 2009 präsentierten sich 383 internationale Aussteller 13.600 Fachbesuchern aus 69 Ländern. Der Besuch der Ausstellung kostet im kommenden Jahr 20 Euro. Ein Kongressticket für das gesamte Strategie- und Technik-Programm (einschließlich Ausstellung) kommt auf 180 Euro, mit Abendveranstaltung "ANGA Cable Night" werden 240 Euro fällig. Ein spezielles "Technik-Ticket", mit dem die Technik-Panels und die Ausstellung zugänglich sind, kostet 90 Euro. Besucher können sich ab Mitte Jänner unter www.angacable.de für Messe und Kongress anmelden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
09.04.2014

Astra erreicht erstmals zwei Mio. Fernsehhaushalte in Österreich und bleibt damit klar der führende Empfangsweg in der Alpenrepublik. Mit 1,25 Mio. Haushalten positioniert sich der Kabelempfang ...

Telekom
15.11.2013

Wegen des Milliarden-Fehlbetrages im Budget wachsen die Ängste vor Streichkonzerten bei den Förderungen. Medienberichte, wonach die zwei Milliarden Euro aus der Funkfrequenzversteigerung ("LTE- ...

Multimedia
29.05.2013

Europas größte Kongressmesse für Breitband, Kabel & Satellit geht vom 4. bis 6. Juni in Köln über die Bühne. Angesagt haben sich 450 Aussteller aus 36 Ländern. Der Themenschwerpunkt wird ...

Multimedia
03.10.2012

Fernsehen ist des Österreichers liebste Freizeitbeschäftigung. Rund 210.000 Kunden nutzen dazu A1 TV. Das wurde nun rundum erneuert. So schmückt sich die Menüführung im neuen übersichtlichen ...

Multimedia
15.06.2012

Die Anga Cable 2012 in Köln ist Geschichte. Für einen reibungslosen Ablauf sorgte unter anderem WISI mit einem Support des TV- und Highspeednetzes: Der Netzbetreiber realisierte eines der ersten ...

Werbung