Direkt zum Inhalt

Die Geizhals-Offensive für den Elektrofachhandel ist angelaufen

17.11.2004

Angelaufen ist die groß angelegte Kampagne des Bundesgremiums, um den Elektrofachhandel in Geizhals mit besonderen Konditionen einzubinden. Den Anfang machten Veranstaltungen in Wien und Mödling (die ebenso wie die weiteren von uns bereits am 9. November veröffentlicht wurden, Sie finden sie mit diesem Link).

Vorweg: Das Interesse der Händler war nicht sonderlich groß – immerhin aber schafften die Präsentationen von Geizhals Österreich-Chef Marinos Yannikos und Geizhals-Marketing-Lady Vera Pesata sowie die erklärenden Bemerkungen von Standesvertreter Erich Kurz(im Foto von links nach rechts) einige Klarheit.
Es geht einerseits darum, dass sich der Elektrohandel mit dem Thema Internet-Verkäufe beschäftigt (Kurz: „Wer sich dem verschließt, wird zum elektronischen Antiquitäten-Händler!“), andererseits darum, die enorme Informations- und Werbekraft von Geizhals zu nützen. Während bisher bei Geizhals allein der Preis im Vordergrund stand, soll jetzt das Servicepaket des traditionellen Fachhandels für Kundeninteresse sorgen. „Es geht letztlich darum“, so Geizhals und Kurz unisono, „dass sich der Konsument auf den Geizhals-Seiten informiert und dann ins Geschäft kommt und kauft."

Einige Initiativen in diese Richtung hat Geizhals bereits gesetzt (etwa die Trennung zwischen Geschäften und reinen Versendern, auch die Verfügbarkeit der Ware), weitere sollen folgen – zum Beispiel die Abrufmöglichkeit von in der Nähe des Kunden befindlichen Geschäften.

Die Details des Abkommens zwischen dem Bundesgremium und Geizhals finden Sie, wenn Sie „mehr lesen" anklicken!

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.07.2020

Zur Verstärkung des Teams sucht ElectronicPartner Austria zum ehestmöglichen Eintritt eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in für den Bereich „Sachbearbeitung“.

Branche
01.07.2020

Dass die IFA heuer völlig anders verlaufen wird als all die Jahre zuvor überrascht ja wenig. Nun hat man mit Samsung außerdem einen der ganz großen Aussteller verloren. Die Koreaner wollen Anfang ...

E-Technik
01.07.2020

Die AustrianSkills 2020 finden heuer von 19. bis 22. November 2020 im Rahmen der Berufs-Info-Messe (BIM) in Salzburg statt. Die Bewerbungsfrist wurde Covid19-bedingt bis 30. September verlängert. ...

Egal, ob Ziegel- oder Flachdächer, Freifeld, Zäune, Carports oder Terrassenüberdachungen – Elektriker und Monteure konnten sich bei dem Montage-Workshop, den Suntastic.Solar am 25. und 26. Mai abhielt, zu jeder erdenklichen Montage-Lösung für Photovoltaik auf den neuesten Stand bringen.
E-Technik
01.07.2020

Wie schon 2018 war auch der heurige Montage-Workshop, der letzte Woche am 25. und 26. Juni stattfand, ein großer Erfolg. Rund 120 Elektriker und Monteure nutzten die Gelegenheit, sich an den ...

Hausgeräte
01.07.2020

Bereits im vergangenen Jahr wurde der Schweizer Kaffeevollautomatenhersteller von Brand Council Austria zur Superbrand gekürt. Der Jury hat der Kaffee anscheinend so gut geschmeckt, dass Jura ...

Werbung