Direkt zum Inhalt

Die DVB-T-Einführung nähert sich ihrem großen Finale: Am 22. Oktober ist es so weit

01.10.2007

In und rund um Wien, in St. Pölten, dem Weinviertel, der Region um den Jauerling können ORF1, ORF2 und ATV über Antenne dann ausschließlich digital empfangen werden. Dies trifft auch auf Eisenstadt und Mattersburg samt Umgebung zu.

Alle "Antennenhaushalte", die diese Umstellung betrifft, erkennen den Umrüstbedarf am DVB-T Laufband, das ab 1. Oktober auf ORF1, ORF2 und ATV übertragen wird.

Zuseher, die ORF1, ORF2 und ATV von einem dieser Sender über Antenne empfangen, müssen ihre TV-Empfangsgeräte bis zum 22. Oktober auf DVB-T um- bzw. aufrüsten. Darunter fallen auch jene TV-Zuseher, die via Analog-SAT fernsehen, da auch sie die Antenne zum Empfang der österreichischen Programme nutzen.

"Die Umstellung des Antennenfernsehens auf DVB-T schreitet in Österreich zügig voran. Nach der Umrüstung von bereits sechs Landeshauptstädten samt Umgebung folgen nun die östlichen Bundesländer", so Michael Wagenhofer, Geschäftsführer der Digitales Fernsehen Förder GmbH. "Damit sind dann bereits vier von fünf Österreichern mit dem digitalen Antennenfernsehen versorgt."

In Tirol wird die Umstellung in weiteren Gebieten fortgesetzt

Auch in Tirol geht die Umstellung des Antennenfernsehens auf DVB-T weiter: Die Sendeanlagen Kitzbüheler Horn, Zugspitze und Gries am Sellrain werden ab dem 22. Oktober ausschließlich digital übertragen.

Dann heißt es für die Gebiete Kitzbühel, Brixental, Ehrwalder Becken, Gries, Praxmer und Juifenau ebenfalls: umstellen auf DVB-T. Der Sender Patscherkofel wurde bereits am 7. Mai 2007 endgültig auf DVB-T umgestellt und versorgt seither ein größeres Gebiet als vor der Umstellung.
Die Kleinsendeanlagen Pettnau, Sellrain und Stubaital sind daher nicht mehr für die Versorgung notwendig und werden aufgelassen. Die Zuseher, die von diesen Anlagen empfangen, sehen ebenfalls ab 1. Oktober das DVB-T-Laufband und können jederzeit - auch vor dem 22. Oktober 2007 - auf DVB-T umrüsten. Wenn sie ihre Antenne auf den Patscherkofel ausrichten, empfangen sie ORF1, ORF2 und ATV ab sofort digital.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
31.03.2015

Ab 5. Mai 2015 können in Tirol und Vorarlberg die Programme ATV HD und ATV2 können nur mehr über die Sender Patscherkofel (K27H),  Seegrube (K27V), Kitzbühler Horn (K30H), Grabberg (K27H), ...

Consumerelectronic
09.04.2014

Astra erreicht erstmals zwei Mio. Fernsehhaushalte in Österreich und bleibt damit klar der führende Empfangsweg in der Alpenrepublik. Mit 1,25 Mio. Haushalten positioniert sich der Kabelempfang ...

Hausgeräte
22.01.2014

Wir sind ein Tochterunternehmen eines führenden europäischen Hausgeräteherstellers und betreuen von unserer Niederlassung die Märkte Österreich, Slowenien und Schweiz.

Hausgeräte
13.01.2014

Die größte Messe rund um Kulinarik findet dieses Jahr zum vierten Mal statt: Spannende Menüs aus Lifestyle, Ambiente, exquisite Genüsse, heimische Spezialitäten sowie Kochshows warten auf ...

Licht
22.12.2013

Die Magistratsabteilung 33 – „Wien Leuchtet“ rüstet in Wien bis zum Jahresende 2013 im untergeordneten Straßen- und Wegenetz die öffentliche Beleuchtung auf moderne Philips LED-Leuchten um.

Werbung