Direkt zum Inhalt

Die DVB-H-Reihen lichten sich: Telekom Austria und ORS zogen heute den Kürzeren

29.01.2008

Im besten Amtsdeutsch heißt das, den Unternehmen wurden heute Ausschlussbescheide zugestellt. Beide können aber noch gegen diese Entscheidung Berufung einlegen.

Zwei der vier Bewerber um die Handy-TV-Lizenz sind vorerst aus dem Bewerbungsverfahren ausgeschieden. Und bei beiden erwies sich die Forderung nach einem unabhängigen Programmaggregator als unüberwindbare Hürde. Bei der TA sollte diese Rolle nämlich die Mobilkom übernehmen. Das Gesetz sieht aber vor, dass Plattformbetreiber und Programmaggregator nicht miteinander verbunden sind. Auch die Bewerbung der ORF-Sendetechniktochter ORS scheiterte am Fehlen des gesetzlich vorgeschriebenen Programmaggregators.

Im Rennen um die DVB-H-Lizenz bleiben damit die Mediabroadcast (rund um T-Systems, 3 und One) sowie das Konsortium Mobile-TV-Infrastruktur, hinter dem unter anderem die Styria Medien AG, die Tiroler Moser Holding und das Vorarlberger Medienhaus stehen. DVB-H hätte eigentlich zum Anpfiff der Fußball-Europameisterschaft im Juni starten sollen. Dieser Termin ist inzwischen aber nahezu obsolet.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

DAB+ erweitere die Mediengattung Radio um weitere attraktive Möglichkeiten und Programm für die Zukunft, so Wolfgang Struber, Verein Digitalradio Österreich, anlässlich des Fachtags Digitalradio 2017.
Multimedia
29.03.2017

Vier MUX-Sendenetzbetreiber präsentierten am Fachtag Digitalradio ihre Konzepte: Die Hörfunkbranche zeigt hohes Interesse am neuen Hörfunkstandard DAB+.

v.l.n.r.: Bengt Jonsson, SVP Sales and Marketing, Irdeto; Michael Wagenhofer, ORS Geschäftsführer; Doug Lowther, CEO, Irdeto und Norbert Grill, ORS Geschäftsführer bei der Vertragsunterzeichnung
Multimedia
14.09.2016

Irdeto und die ORS haben vor kurzen einen neuen 10-Jahresvertrag unterzeichnet. Darin enthalten ist der Umstieg von Irdeto Conditional Access auf Irdeto Cloaked CA basierende Software.

Thomas Langsenlehner, Geschäftsführer simpliTV; Norbert Grill, Geschäftsführer ORS; Michael Wagenhofer, Geschäftsführer ORS; Michael Weber, HD-Koordinator, mit dem Frechdachs
Multimedia
25.04.2016

Ein rothaariger Spitzbub wird das neue Testimonial von simpliTV. Die Botschaft ist klar: „simpliTV ist so einfach, dass jedes Kind sofort weiß, wie es funktioniert.“

Die Referenten am Astra Tag: Rudi Mathias, SchauTV, Wolfgang Elsäßer, Astra Deutschland und Norbert Grill, ORS.
Multimedia
07.04.2016

Die ORS hat einiges in der Pipeline. So sollen Sat-Inhalte kartenlos empfangbar werden. In Sachen SimpliTV arbeitet das Team an Sat- und mobilen Lösungen. Und wie der Astra TV-Monitor ergab, ...

Multimedia
09.12.2015

Mit 8. Dezember, dem Feiertag Mariä Empfängnis, ist „Radio Maria“ in Wien Innere Stadt auf 99,5 UKW zu hören. 

Werbung