Direkt zum Inhalt

Die digitalen Trends im Gepäck: Kleinhappl tourt durch Österreich

14.03.2006

HDTV, DVB-T und MHP liegen im Trend. Wie der Fachhandel diese Entwicklungen nutzen kann, zeigt Kleinhappl jetzt auf seiner Roadshow. Dort werden nicht nur Infos zur technischen Umsetzung und zur Installation entsprechender Anlagen geliefert – die Besucher können auch einen tieferen Blick in die Zukunft der digitalen TV-Übertragung werfen. So steht unter anderem eine HDTV-Live-Vorführung auf dem Programm. Ebenso wie eine – gemeinsam mit der ORF-Abteilung OD1 gestaltete – Präsentation der ORF MHP-Anwendungen.

Um die Vorzüge von MHP näher zu bringen, wird auf allen Roadshow-Veranstaltungen eine funktionstüchtige MHP-taugliche Set-Top-Box für Live-Präsentationen bzw. zum Testen zur Verfügung stehen. Allfällige Fragen werden vom Kleinhappl-Team bzw. einem ORF-Team kompetent beantwortet.
Die weiteren Highlights der Tour: die diesjährigen Umsatzbringer von HDTV- und DVB-T-Receivern über LCD-TVs mit Multifunktions-Tuner bis hin zur HDTV-Verteilung sowie spezielle Sonderangebote, die nur auf der Roadshow gültig sind!

Um schnellstmögliche Anmeldung (mit Ortsangabe und genauer Personenzahl) via Telefon (0662/646 777-0) bzw. per Fax (0662/646 777-16) wird gebeten.

Die genauen Termine samt weiterer Infos finden Sie unter "mehr lesen" ...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung