Direkt zum Inhalt

Die BSH nicht mehr im Mittelstandskreis-Vorstand: Die Händler übernehmen

06.02.2015

Zu seinem 20. Geburtstag leitet der Mittelstandskreis eine Neuausrichtung des Vorstands ein. Wie bereits im eben erschienenen Elektrojournal zu lesen, räumt die BSH Hausgeräte GmbH ihren Vorstandsvorsitz zugunsten des Einzugs weiterer Händler. Der Vorstand wird von sechs auf 13 Personen erweitert und zukünftig ausschließlich aus Fachhändlern bestehen. Zweck und Mittel des Mittelstandskreises bleiben unverändert.

Seit 20 Jahren setzen sich der Mittelstandskreis und die BSH für eine starke Partnerschaft im Fachhandel ein. Im Jubiläumsjahr 2015 stehen die Zeichen nun auf Veränderung: Künftig werden alle Entscheidungen im Vorstand von den Händlern getroffen. BSH Österreich Geschäftsführer Michael Mehnert erläutert die Gründe für diesen Schritt: „Wir wollen die Interessenvertretung des Fachhandels so weit wie möglich stärken. Daher haben wir uns entschieden, unseren Vorstandsvorsitz zurückzulegen, sodass weitere Händler in das Gremium nachrücken können.“ An der guten Zusammenarbeit soll sich auch in Zukunft nichts ändern. „Der Mittelstandskreis ist für uns ein wesentlicher Bestandteil unseres Vertriebskonzeptes mit einem sehr hohen Stellenwert. Die BSH wird den Mittelstandskreis weiterhin unterstützen, sowohl finanziell als auch im Marketingbereich. Ich freue mich sehr, dass das Gremium in den letzten 20 Jahren so stark geworden ist und bin überzeugt, dass die neuen Vorstände gute Arbeit für den Mittelstandskreis leisten werden“, so Mehnert.

"Neue Ebene des MK"

Neu im Vorstand dabei sind insgesamt acht neue Mitglieder. Mittelstandskreis-Geschäftsführer Horst Neuböck freut sich über die Erweiterung und sieht der Zukunft positiv entgegen: „Mit der Neuaufstellung des Vorstandes erreicht der Mittelstandskreis eine neue Ebene. Als künftig rein vom Handel bestimmte Plattform werden wir gemeinsam Konzepte für die Zukunft erarbeiten und einen noch stärkeren Zusammenhalt der Händler fördern und auch fordern.“ Besonders wichtig ist Mittelstandskreis-Geschäftsführer Neuböck dabei, „dass der Vorstand in seinen Entscheidungen noch mehr auf die Bedürfnisse des Handels eingeht und Entscheidungen auch von einer großen Anzahl der Mitglieder getragen und umgesetzt werden. Das stärkt natürlich auch die Position des Mittelstandskreises am Markt. Wir haben auch versucht, unsere Vorstände sowohl auf die Kooperationen – EP, Expert, Red Zac und nichtkooperierte Händler –, als auch auf die Marken Bosch und Siemens gleichmäßig aufzuteilen, um Gewichtungen in irgendeine Richtung zu vermeiden. So gesehen bin ich guter Dinge, dass die Weichen für den Mittelstandskreis in Österreich für die nächsten 20 Jahre richtig gestellt sind.“

 

Der neue Mittelstandskreis-Vorstand setzt sich wie folgt zusammen (neue Vorstandsmitglieder sind grau hinterlegt):

  • BOSCH Karl Atzler Karl Atzler OHG
  • BOSCH Stephan Auer Floimair electronics GmbH & Co KG
  • BOSCH Helmut Gabrielli Elektro Kühne
  • BOSCH Christian Hager Ing. Franz Hager
  • BOSCH Günther Kappacher Kappacher Günther GmbH
  • BOSCH Erich Schreck Ing. Erich Schreck e.U.
  • SIEMENS Gerhard Ebner Elektro Ebner
  • SIEMENS Reinhard Farcher Farcher GmbH
  • SIEMENS Werner Hellmayr Hellmayr Werner
  • SIEMENS Karin Lechner Lechner Johann GmbH & COKG
  • SIEMENS Horst Neuböck Elektro Neuböck GmbH
  • SIEMENS Gerhard Paulik E-Tech Schmid u. Pachler Elektrotechnik GmbH & Co KG
  • SIEMENS Andreas Scheiterbauer ea-service
Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
26.05.2015

Das Jubiläumsjahr von Bosch Exclusiv und dem Mittelstandskreis konnte bereits mit drei Verkaufsförderungsaktionen punkten. Die vorletzte Etappe vor dem großen Höhepunkt im Sommer bildet nun der ...

Hausgeräte
04.03.2015

„Wir sind weder zerstritten noch zerteilt.“ Mittelstandskreis-Geschäftsführer Horst Neuböck will von Anfang an jeglichen Gerüchten vorbeugen. Die BSH zog sich jedenfalls aus dem MK-Vorstand zurück ...

Hausgeräte
12.01.2015

Nach zwei Etappen, den WaschWochen und den IFA-Neuheiten in Kombination mit den Waschtagen, geht der Erfolgskurs20 im noch jungen neuen Jahr in die dritte Etappe: Anlässlich des Jubiläums ...

Hausgeräte
30.09.2014

Nach den WaschWochen geht das Jubiläumsjahr des Mittelstandskreises in die zweite Etappe: Von 29. September bis 31. Oktober präsentiert Bosch Exclusiv die Produktneuheiten direkt von der IFA bzw. ...

Hausgeräte
24.06.2014

20 Jahre Mittelstandskreis: Unter dem Namen „Erfolgskurs20“ starten die ersten Jubiläumsaktionen für Bosch Exclusiv Fachhändler. Das Aktionssortiment Edition20 steht parat, die WaschWochen werden ...

Werbung