Direkt zum Inhalt

Die Amis beweisen Geschmack: Juras Giga 5 mit "Good Design Award" ausgezeichnet

14.02.2014

Mit dem sogenannten "Good Design Award" wurde Juras Vollautomaten-Champion in den USA ausgezeichnet. Der Jury gefiel das klare, schnörkellose Design in Kombination mit den präzise verarbeiteten Materialien.

Der Schweizer Kaffeevollautomaten-Hersteller konnte mit seiner Giga 5 den renommierten Good Design Award einheimsen. Er ist der älteste Designpreis der Welt und wurde 1950 in Chicago gegründet. Die Jury nahm über 700 Produkte unter die Lupe und zeichnete die Jura Giga 5 aufgrund ihres klaren, schnörkellosen Designs in Kombination mit präzise verarbeiteten, hochwertigen Materialien mit dem Award aus.

Die siebenköpfige Jury des anerkannten Designpreises Good Design Award beurteilte Einreichungen aus mehr als 38 Ländern hinsichtlich Design, Innovation, Kreativität, Nachhaltigkeit und Technologie

„Für uns hat das Jahr 2014 fantastisch begonnen. Im Jänner haben wir mit der Impressa F8 TFT Aroma+ den ersten Vollautomat der Impressa-Linie mit TFT-Farbdisplay vorgestellt. Außerdem haben wir die kleinste Impressa aller Zeiten in zwei weiteren Farbvarianten auf den Markt gebracht. Unsere Erfolge des neuen Jahres werden nun mit der Auszeichnung der Giga 5 durch den Good Design Award gekrönt“, freut sich Annette Göbel, Leiterin Verkaufsförderung Jura Österreich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die neuen Federer-Spots sind hierzulande unter anderem auf ServusTV zu sehen.
Hausgeräte
20.11.2019

Selbst Tennis-Stars mit bester Jura-Ausstattung können darauf nicht verzichten: frisch geröstete Kaffeebohnen. Ebendiese holt sich Roger Federer in den neuen (TV-)Spots von seinen Nachbarn und ...

Der Jura-Messestand auf der Fachmesse „Gast".
Hausgeräte
14.11.2019

Was für die Elektrofachhändler die EFHT sind, ist für die Gastronomie-Branche die Fachmesse „GAST“ in Salzburg. Da durfte freilich auch Jura nicht fehlen: Der Schweizer ...

20 Mio. CHF investiert Jura in den Neubau.
Hausgeräte
07.11.2019

Vergangene Woche erfolgte der Spatenstich zum 18 Mio. Euro (20 Mio. CHF) schweren Bauprojekt am Jura-Hauptsitz in Niederbuchsiten. Errichtet wird ein „Jura Campus“ als zukunftsweisendes ...

Chinesische Onlinehändler müssen nicht sonderlich viele Briefmarken auf ihre Packerl nach Europa kleben.
Branche
25.09.2019

Die USA haben sich im Weltpostverein aufs Billigporto für Warensendungen aus China eingeschossen: Der Versand von Peking nach Wien ist billiger, als eine Paketsendung von Graz nach Bregenz. Kippt ...

Niehoff: "IFA ist Steilvorlage fürs Weihnachtsgeschäft."
Hausgeräte
16.09.2019

„Der Umsatz ist bei fast allen sehr gut, die Gespräche waren qualitativ hochwertig, die Besucherzahl vergleichbar zum Vorjahr.“ Die IFA-Bilanz von Berthold Niehoff, Vorsitzender von ProBusiness, ...

Werbung