Direkt zum Inhalt

Deutschland: ZVEI-Fachverband Consumer Electronics hat einen neuen Vorstand

09.12.2010

In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung hat der Fachverband Consumer Electronics der deutschen ZVEI seinen Vorstand für die verbleibende Amtsperiode bis Herbst 2012 neu besetzt. Die Wahl war aufgrund zahlreicher personeller Änderungen in seinen Mitgliedsbetrieben notwendig geworden.

Die Abgänge von Frank Bolten (Sharp) und Frieder C. Löhrer (Loewe) blieben auch beim ZVEI-Fachverband nicht ohne Auswirkung – beide Vorstandsposten waren seit einiger Zeit verwaist. Dem ist nun allerdings nicht mehr so. Neu in den Vorstand berufen wurden Wolfgang Elsäßer (Astra Deutschland), Herman Karabetyan (Sharp), Oliver Seidl (Loewe) sowie Martin Winkler (Sony).

 

Den Vorsitz des Fachverbands hat weiterhin Hans-Joachim Kamp (Philips) inne. Auch der stellvertretende Vorsitzende Hans Wienands (Samsung) sowie Vorstandsmitglied Werner Graf (Panasonic) bleiben im Amt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Auf Panasonic-Fernsehern lässt es sich gut netflixen...
Multimedia
02.08.2019

Alle Panasonic-Fernseher des Jahres 2019 wurden mit dem Siegel „Netflix Recommended TV“ ausgezeichnet. Das „Netflix Recommended TV“-Programm hilft den Verbrauchern festzustellen, welche Fernseher ...

E-Technik
31.07.2019

Panasonic macht gemeinsame Sache mit dem Antennen-Unternehmen Televes. In Hotels, Krankenhäusern und anderen öffentlichen Einrichtungen können dadurch Programme in hoher Qualität, jedoch ...

"Lassen den Fachhandel nicht im Regen stehen", Wertgarantie-Vertriebsleiter Roland Hofer.
Multimedia
04.07.2019

Spezialversicherer Wertgarantie hat auf die Nachrichten rund um Loewe reagiert. Für alle Neu- und Gebrauchtgeräte von Loewe, für die ein Komplettschutz abgeschlossen wird, übernimmt Wertgarantie ...

Händler können die Kosten nicht mehr an Loewe weiter verrechnen.
Multimedia
03.07.2019

Die Betriebseinstellung von Loewe in Kronach hat jetzt auch finanzielle Auswirkungen auf Loewe-Händler. Wie das Bundesgremium informiert, bleiben diese jetzt nämlich auch auf den Kosten für die ...

Loewe hat mit dem Markennamen sein wertvollstes Asset verpfändet.
Multimedia
28.06.2019

Als ob das Produktionsende noch nicht ausreichen würde, hat man jetzt auch auf seinen Markennamen keinen Zugriff mehr. Dieser wurde nämlich an die Beteiligungsfirma RiverRock verpfändet. Kein ...

Werbung