Direkt zum Inhalt

Deutsche Fußball-Rechte sorgen für regelrechten Abo-Boom bei Premiere

06.08.2007

Nach eigenen Angaben hat der Abo-Sender binnen zwei Wochen bereits 45.000 Bundesliga-Abos an Bestands- und Neukunden verkauft - im Durchschnitt über 3.000 Abos pro Tag.

Premiere erwartet in Deutschland 200.000 verkaufte Bundesliga-Abos bis Ende August - rund zwei Drittel davon aus der Direktvermarktung an bestehende Abonnenten, ein Drittel soll von Neukunden kommen.

Premiere-Chef Georg Kofler: "Besonders erfreulich ist, dass mit der Vermarktung der Bundesliga der Anteil höherwertiger Paketkombinationen und damit der Umsatz pro Abo bei Bestands- und Neukunden signifikant ansteigt. Wir bewegen uns hier wieder auf ein mit dem Herbst 2005 vergleichbares Niveau zu. Wir gehen zuversichtlich in die kommenden Wochen: Premiere wird seine Marketing- und Vertriebsstärke über alle Kanäle ausspielen. Zudem sind wir überzeugt, dass die Premiere Fußball-Bundesliga als Produkt die Fußball-Fans überzeugen wird."

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
25.06.2014

Es ist nicht zu spät – die Weltmeisterschaft läuft ja schließlich noch. Eine Brasilienreise für zwei Personen, Fußball-Wochenenden in Barcelona und Team-Eintrittskarten für den Lieblingsverein ...

Consumerelectronic
05.06.2014

Unverhofft kommt oft. Durch einen kurzfristigen Rechte-Deal kann ATV die WM-Generalprobe der brasilianischen Seleção übertragen. Die Sendung gibt’s diesen Freitag (6. Juni 2014) ab 20.45 Uhr live ...

Consumerelectronic
28.05.2014

Es ist kein Branchengehemins. Die Unterhaltungselektronik schwächelt. Viel Hoffnung ruhte auf der Fußball WM. Die GfK befragte nun Herrn und Frau Österreicher, ob sie sich einen neuen Fernseher ...

Consumerelectronic
06.05.2014

Rund um die beiden Fußball-Großereignisse des Jahres, das Champions League Finale am 24. Mai und die Fußball-WM in Brasilien, startet HD Austria für alle Satelliten-Haushalte eine neue TV-Kampagne ...

Branche
11.04.2014

Im Vorbericht zu den Frühjahrs-Ordertagen (Elektrojournal Ausgabe 3/2014) habe wir’s bereits verraten, jetzt gibt’s auch was zu sehen. EP: wird sich rund um die kommende Fußball-Weltmeisterschaft ...

Werbung